ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga Herren

ASC 46 beweist Stärke in Stade

Die Regionalliga Basketballer des ASC Göttingen mussten am vergangenen Wochenende zum schweren Auswärtsspiel beim VfL Stade antreten. Am Ende gelang ein 109:96 (58:47) Auswärtssieg.

Die Regionalliga Basketballer des ASC Göttingen mussten am vergangenen Wochenende zum schweren Auswärtsspiel beim VfL Stade antreten. Dem Gastgeber gelang es bisher als einzigem Team der Liga am letzten Spieltag den Tabellenprimus BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen zu besiegen. Mit entsprechend breiter Brust träumte man in Stade schon von einer verlustfreien Restsaison. Diesem Traum machte das Team von Coach Förster jedoch einen Strich durch die Rechnung. Angeführt von 44 Punkten eines überragend aufspielenden Marco Grimaldis, siegte das Förster Team beim Favoriten mit 109:96.

Bereits im ersten Viertel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Mit 24:23 entschieden die Königsblauen das erste Viertel für sich und bauten diese Führung bis zur Halbzeit konzentriert Schritt für Schritt aus. Bei einem Spielstand von 58:47 aus Sicht des ASC verlief die Halbzeitansprache recht harmonisch. „In solchen Situationen ist es wichtig zu verdeutlichen, dass es auch trotz Marcos Dominanz auf alle Spieler ankommt, sich niemand verstecken darf und dass der Gegner sein Spiel verändern wird. Die Veränderungen haben wir sehr gut antizipiert und mit einer starken Mannschaftsleistung zurecht gewonnen.“, fasst Headcoach Förster zusammen. In der 27. Minute waren es 11 Punkte von Jorge Schmidt in Folge, die die Weichen auf Sieg stellten und die ASC Führung auf 81:61 ausbaute. Zwar konnte Stade das letzte Viertel knapp mit 24:22 für sich entscheiden, hatte jedoch die Rechnung ohne Philipp Sprung gemacht, der insgesamt 10 seiner 14 Punkte inklusive zweier erfolgreicher Korbleger mit Foul als Dreipunktspiel im letzten Viertel verwandelte.

„Trotz der 44 Punkte von Marco war dies eine echte Mannschaftsleistung. Mein Team ist sehr konzentriert und diszipliniert aufgetreten, jeder hat seinen Anteil an diesem Sieg. Daran müssen wir anknüpfen, nur dann können wir in den nächsten beiden Spielen eines der beiden Topteams der Liga schlagen.“, blickt Förster optimistisch auf das nächste Heimspiel gegen den TSV Neustadt.

Punkte ASC 46: Grimaldi (44), Schmidt Jorge (23), Sprung (14), Onwuegbuzie A. (12), Boakye (8), Schmidt Julian (8)

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de