ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga Damen

Erste Heimniederlage für ASC Damen

Die Regionalliga-Basketballerinnen des ASC Göttingen hatten am vergangenen Wochenende die Bundesligareserve der Eintracht Braunschweig zu Gast. Nach den letzten erfolgreichen Spielergebnissen der Gäste war eine spannende Partie zu erwarten. In einer äußerst umkämpften Begegnung musste sich der ASC Göttingen am Ende knapp mit 61:63 geschlagen geben und somit die zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Die Mannschaft von Headcoach René Hampeis startete sowohl in der Defensive als auch in der Offensive spritzig ins Spiel und es war spürbar, dass die erste Niederlage schnell in Vergessenheit geraten sollte. Durch gute Aktionen in der Defensive ging der Gastgeber schnell mit 14:4 in Führung und es wurde munter durchgewechselt. Doch die Rechnung wurde ohne die Gäste gemacht. Die kamen nun nach und nach immer besser ins Spiel und hatten Antworten auf die anfangs gute Defensivarbeit der Göttingerinnen parat. So ging der ASC Göttingen nur noch mit einer knappen Führung von 18:16 ins zweite Viertel. Von nun an war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Braunschweigerinnen spielten ihr ganzes Potenzial aus, während es seitens des ASC Göttingen nicht komplett rund in der Offensive lief. Mit einem ausgeglichenem Spielstand von 36:36 ging es in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es Königsblau nicht konsequent, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Zu viele Lücken in der Defensive und eine schlechte Chancenverwertung beließen es bei einem ausgeglichenen Spielverlauf. Hinzu kam ein desolates Reboundverhalten, wodurch der Gegner immer wieder zu einfach belohnt wurde. Mit 47:47 ging es ins letzte Viertel. Hier schafften es die Gäste, sich in den letzten Spielminuten entscheidend abzusetzen. Zwei Minuten vor Schluss führte Braunschweig mit 59:51. Doch nach einem Timeout kam der ASC Göttingen noch einmal zurück und schaffte es, in anderthalb Minuten auf 63:60 zu verkürzen. Ballbesitz Göttingen, letzter Angriff. Die junge Mannschaft hatte es noch einmal selbst in der Hand, erspielte sich mehrere offene Dreipunktwürfe zum Ausgleich in die Verlängerung, doch keiner fand das entscheidende Ziel. Am Ende musste der ASC Göttingen mit 61:63 eine bittere erste Heimniederlage hinnehmen. „Wir haben unseren Rhythmus in der Rückrunde leider noch nicht so richtig gefunden. Hinzu kam ein schlechtes Verhalten in der Defensive und beim Rebounding. Das haben wir unserem Gegner zu einfach gemacht. Wir haben nun eine Woche Zeit, um daran zu arbeiten. Und das werden wir tun. Es liegt bei uns, ob wir weiterhin im Spitzentrio der Tabelle mitmischen wollen“, so der Trainer René Hampeis nach dem Spiel.

Punkte ASC Göttingen: Kuzbyt (15), Nguyen Manh (14), Wegmann (12), Crowder (6), Fengkohl (5), Reimann (3), Döring (2),  Hadaschik (2), Winkler (2).

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de