ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga

Norddeutscher Doppelspieltag

Für die beiden Regionalliga-Basketballteams des ASC Göttingen geht es am kommenden Sonnabend, zum letzten Mal in der aktuellen Spielzeit, gemeinsam im Rahmen eines Doppelspieltages in heimischer Halle an den Start. Den Auftakt machen die Herren um 15.00 Uhr in der Sporthalle des Hainberg Gymnasiums mit ihrem Spiel gegen die BBC Rendsburg Twisters, ehe es um 18.00 Uhr für die Damen gegen die SC Alstertal-Langenhorn weitergeht.

Für Head Coach Sebastian Förster und sein Team geht es gegen einen altbekannten und stark abstiegsbedrohten Gegner. Die Mannschaft von Twisters-Head Coach Bjarne Homfeldt steht mit lediglich acht Saisonpunkten auf dem vorletzten Platz der Tabelle. „Teams aus dem Abstiegskampf sind immer die unberechenbarsten Gegner. Die gehen nochmal mit einer ganz anderen Motivation in die Partie. Das haben wir auch letzte Woche in Bramsche gemerkt. Das war ein hartes Stück Arbeit. So dürfen wir auch die Rendsburger definitiv nicht unterschätzen“, mahnt ASC-Head Coach Sebastian Förster zur Vorsicht.

Für die Damen des ASC Göttingen, die vergangenes Wochenende ohne selbst im Einsatz gewesen zu sein durch eine Niederlage von Rist Wedel die Tabellenführung zurück erobert haben, geht es gegen das Tabellenschlusslicht vom SC Alstertal-Langenhorn. Für die Gäste um die ehemalige Göttinger Bundesligaspielerin Mayka Pilz, die bislang lediglich zwei Siege einfahren konnten, ist der Abstieg schon so gut wie sicher. „Die Gäste zu unterschätzen wäre fatal. Sie sind wie wir Aufsteiger und haben einen großen Umbruch zur jetzigen Saison durchmachen müssen. Dennoch kämpfen sie in jedem Spiel bis zur letzten Minute“, so Head Coach René Hampeis.

ASC Basketball gibt Blutkrebs einen Korb

Abseits des Spielgeschehens veranstalten die Basketballerinnen und Basketballer des ASC Göttingen am kommenden Sonnabend von 13.00 bis 20.00 Uhr eine Registrierungsaktion von Stammzellspendern in Zusammenarbeit mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei). „Wir hoffen, an diesem Tag eine Menge Registrierungen zu schaffen, denn jede neue Registrierung erhöht die Chance für einen Blutkrebspatienten einen passenden Spender zu finden – Jeder von uns könnte der Richtige sein“, so Organisatorin und Kapitänin der 1. Damen Leonie Wegmann

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de