ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga Herren

Königsblaue Herren verspielen Vizemeisterschaft

Die Basketballer des ASC Göttingen, Vizemeister der vergangenen Saison, unterlagen am vergangenen Sonnabend mit 54:68 (28:44) dem direkten Konkurrenten, die SBB Baskets Wolmirstedt. Damit verlor der ASC 46 erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge und gab die letzte Chance ab, den Vizemeistertitel des Vorjahres zu verteidigen.

Kampfbetont starteten die Hausherren mit einer 10:5-Führung in das Spiel, bis sich die Gäste stabilisierten und das Spiel ausglichen. Mit 14:16 gingen die Göttinger auf Tuchfühlung in den zweiten Durchgang. Doch dann drehten die Gäste auf, demonstrierten ihre mannschaftliche Geschlossenheit und erspielten sich oftmals leichte Würfe, die ihr Ziel trafen. Mit einem 28:44-Rückstand gingen die Königsblauen in die zweite Hälfte. Ein zu großes Pfund, wie die verbleibenden 20 Spielminuten zeigten.

In einer ausgeglichenen Partie gewannen die Leinestädter zwar die beiden letzten Viertel mit 13:12, kamen dabei jedoch nie in Schlagdistanz, so dass die Gäste aus Wolmirstedt ihre Chance auf die Meisterschaft weiter am Leben erhalten. „Wir sind noch nicht bereit, für Teams wie Wolmirstedt, um auf diesem Niveau über 40 Minuten Bestleistung zu bringen. Wir wissen, woran wir im Sommer zu arbeiten haben“, so ein gefasster Coach Harper Kamp, der den kurzfristig familiär verhinderten Headcoach Sebastian Förster vertrat.

„Für uns geht es jetzt darum, den dritten Platz zu verteidigen. Im Sommer werden wir sehr hart arbeiten, um nächste Saison ganz oben anzugreifen. In diesem Zusammenhang freut mich die Oberligameisterschaft der 2. Herren sehr. Mit Teams in 1. und 2. Regionalliga haben wir ganz neue Möglichkeiten, um einerseits mittelfristig das Projekt ProB in Angriff zu nehmen und anderseits Göttinger Talente noch besser zu fördern“, fasste Headcoach und Fachbereichsleiter Sebastian Förster zusammen.

Für den ASC 46 spielten: Onwuegbuzie (14 Punkte/1 Dreier, 7 Rebounds), Boakye (11/1, 5 Rebounds), Sprung (8/2, 5 Rebounds), Borchers (6/-), Schultz (6/-, 5 Rebounds), Husek (5/1), Kalus (4/-), Heidelberg, Teichert, Büürma, Werner, Klinke.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de