ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Bundesliga Damen

Toyota 2. Damen Basketball Bundesligen unterbrechen Spielbetrieb

Für die Bundesliga-Basketballerinnen des ASC Göttingen ist das Basketballjahr 2020 frühzeitig beendet. Aufgrund der zuletzt zunehmend negativen Pandemieentwicklung in Deutschland sowie den verschärften, individuellen Beschränkungen an etlichen Bundesliga-Standorten hat die Toyota 2. Damen Basketball Bundesliga entschieden, dass der gesamte Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 10. Januar 2021 unterbrochen wird. Alle in diesem Zeitraum angesetzten Hauptrundenspiele werden verlegt, lediglich die angesetzten Spiele der 3. Runde des DBBL-Pokals sind von der Entscheidung nicht betroffen. Somit wird das für das kommende Wochenende angesetzt Derby gegen Eintracht Braunschweig für die ASC-Damen nicht mehr stattfinden. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Wir möchten allen Bundesligisten für die enormen Anstrengungen zur Umsetzung umfangreicher Test- und Hygienestrategien im bisherigen Saisonverlauf danken. Mit der vorübergehenden Unterbrechung bis Anfang Januar reagieren wir auf die aktuelle Lage und werden die Rahmenbedingungen in den nächsten Wochen beobachten und regelmäßig neu bewerten“, erklärt der Geschäftsführer der Toyota 2. Damen Basketball Bundesliga, Philipp Reuner. ASC Head Coach René Hampeis unterstützt den Beschluss: „In Anbetracht der aktuellen Lage ist die Entscheidung der Liga absolut nachvollziehbar, sinnvoll und schon längst überfällig.“.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.