ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Bogensport
Traditionelles Fackelschießen

ASC Bogenschützen fackeln (nicht) lange

Mit dem Einzug des stürmischen Herbstwetters fand am vergangenen Sonnabend das alljährliche Fackelschießen der ASC Bogenschützen statt. Dieses kleine Turnier läutet traditionell das Ende des Bogenjahres und gleichzeitig das der Freiluftsaison ein.

Für den Aufbau fanden sich viele fleißige Helfer am frühen Abend am Bogensportgelände ein. Die Scheiben wurden auf eine Entfernung von 18 Metern gestellt und mit Ölfackeln flankiert. Mit dem Einbruch der Dämmerung wurden diese entzündet und das Turnier konnte beginnen. Geschossen wurden insgesamt 30 Pfeile á drei Pfeile pro Passe.

Fackelschießen, das heißt Bogenschießen einerseits in mystischer Atmosphäre und andererseits unter schwersten Bedingungen. Sekunde um Sekunde schwindet das Licht, was bei jedem Schützen ganz eigene Veränderungen auslöst. Pfeilauflegen, Sehnengriff, Zielen – Automatismen unter normalen Bedingungen werden so mir nichts dir nichts zur Herausforderung in der Dunkelheit. Da helfen nur geschärften Sinne, Erfahrung und Selbstvertrauen in den eigenen Schussablauf. Nach dem aufregendem Turnier wurde in geselliger Runde ein kleines Grillfest mit Familie, Freunden und Begleitern abgehalten. Feuerkörbe sorgten auch dort für eine phantastische Stimmung.

Die Ergebnisse der 38 Bogenschützen sind bei diesem Turnier eigentlich eher Nebensache. Wir möchten viel lieber auf diejenigen mutigen Bogenschützen hinweisen, die erst in diesem Jahr mit dem Sport begonnen haben und sich hier ihren ersten Turniererfahrungen gesammelt haben. Dabei wurden Ringzahlen erreicht, die sich unter diesen Voraussetzung sehen lassen können!

 

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de