ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Schwimmen
Sondermeldung Schwimmen

Nachwuchsschwimmer trainieren mit deutschen Top-Athleten

Für die drei Nachwuchsschwimmer Arvid Jahreis, Elena Lodhia (beide ASC Göttingen) und May Wode (Wasserfreunde Northeim) ging am vergangenen Wochenende ein Traum in Erfüllung.

Unter der Anleitung von Marco Koch (zweimaliger Olympiateilnehmer und Fünfter der diesjährigen WM in Südkorea über 200m Brust) und Reva Foos (Europameisterin und Startschwimmerin der deutschen 4x100m Freistil Staffel bei der WM) sowie zwei weiteren A-Lizenztrainern konnten sie sich in Würzburg mit 25 anderen Kindern und Jugendlichen an zwei Tagen auf die neue Saison vorbereiten.

Für die beiden deutschen Weltklasse-Schwimmer war die Trainer-Tätigkeit eine Zwischenstation im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Olympischen Spiele im kommenden Jahr, für die sich beide bereits qualifiziert haben. Für Reva Foos war das Camp eine Möglichkeit „die Erfahrungen, die ich über Jahre hinweg bei Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften gesammelt habe, an die Kinder und Jugendlichen weiter(zu)geben.“

An beiden Tagen standen für die drei Nachwuchsschwimmer des Jahrgangs 2009 jeweils drei Wassereinheiten und eine Landeinheit auf dem Programm. Am ersten Tag stand das Freistil-, am zweiten Tag das Brustschwimmen im Mittelpunkt des Trainings. Darüber hinaus hatten die Kinder die Möglichkeit, Fragen an die Weltklasseschwimmer zu stellen, neue technische Übungen kennen zu lernen und Trainingstipps zu bekommen. „Das Training hat Riesenspaß gemacht. Ich habe viel Neues gelernt. Das nächste Mal bin ich wieder mit dabei“, sagte Arvid Jahreis nach den zwei anstrengenden Tagen.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de