ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Tanzen
Standardformationstanzen Bundesliga

„Das weinende Auge ist größer als das freudige“

Hätten die rund 2.000 Zuschauer am vergangenen Samstagabend beim Bundesliga Standardformationsturnier in der Sparkassen-Arena eine Benotung von den Wertungsrichtern bekommen, wäre dies wohl eine einstimmige Eins geworden. Bei den Auftritten der beiden Formationen des Tanzsportteam Göttingen fieberten sie euphorisch jubelnd mit und der Applaus am Ende wollte kaum enden.

A- und B-Formation vereint nach dem Heimturnier

Dennoch bekam die gute Stimmung bei der Bekanntgabe der Wertungen nach den Finaldurchgängen einen kleinen Dämpfer. Mit dem Publikum im Rücken hatte die A-Formation die leise Hoffnung auf den zweiten Platz gehegt, doch diese wurde von den Wertungsrichtern keine Wirklichkeit. 2223333 lautete die finale Bewertung, die der Mannschaft zunächst eher Enttäuschung als Freude ins Gesicht malte. „Das weinende Auge ist heute doch größer als das freudige”, resümierte Cheftrainer Markus Zimmermann, betonte aber zugleich, dass Aufgeben deswegen natürlich keine Option sei.

Und auch beim B-Team machte sich große Ernüchterung breit, als klar war, dass es erneut nur zum siebten Platz reichte und der Abstieg somit so gut wie besiegelt ist. Ein paar Tränen ließen sich da nicht vermeiden. „Natürlich sind wir enttäuscht. Drei Mal der siebte Platz bei fünf Turnieren bedeutet mit hoher Wahrscheinlichkeit den Abstieg”, so Trainerin Michaela Montag, „aber ich bin dennoch zufrieden mit meiner Mannschaft. Sie haben einen tollen Job gemacht“.

Bei der Siegerehrung waren jedoch wieder lächelnde Gesichter zu sehen und so, wie man das Tanzsportteam Göttingen kennt, richtet sich der Blick direkt wieder nach vorn. Denn für die A-Formation steht bereits in zwei Wochen die EM-Teilnahme im russischen Sotschi auf dem Plan, auf die sie sich in gewohnter Manier akribisch vorbereiten werden, während die B-Formation alles daran setzen wird, die verbleibenden Turniere mit weiteren Leistungssteigerungen zu absolvieren und die Zeit in der ersten Liga zu genießen.

Großen Grund zur Freude hatte die C-Formation des Tanzsportteam Göttingen. Ihr Regionalliga-Heimturnier fand bereits am darauffolgenden Sonntag ebenfalls in der Sparkassen-Arena statt. Wie bereits beim ersten Turnier tanzten sie mit ihrer Choreographie „Shrek“ souverän auf Platz Eins.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de