ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Volleyball
Volleyball Regionalliga Damen

Starker zweiter Satz reicht nicht

Die Volleyballerinnen des ASC Göttingen reisten am vergangenen Sonnabend zum SC Langenhagen, um das letzte Spiel der Hinrunde zu bestreiten. Leider verlief das Spiel nicht wie erhofft und die Göttingerinnen mussten sich mit 1:3 geschlagen geben.

Im ersten Satz lieferten sich beide Teams einen spannenden Schlagabtausch, den am Ende jedoch Langenhagen mit 25:22 für sich entschied. Der zweite Spielabschnitt gehörte hingegen deutlich dem ASC Göttingen. Mit 25:14 sicherten sich die Schützlinge des Trainerduos Hellwig/Rieskamp einen klaren Satzsieg. Doch auf diesen Lichtblick folgte im Anschluss viel Schatten für die Königsblauen. Trotz des Wissens, dass nach einem guten Satz die Energie und Konzentration hochgehalten werden muss, lief nichts mehr zusammen. Der dritte Satz ging mit 25:15 an die Gegnerinnen. Noch finsterer sah es im vierten Satz (25:7), den alle Spielerinnen möglichst rasch vergessen wollen werden, aus. Nun gilt für das Team, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern sich stattdessen konzentriert auf die nächsten Partien vorzubereiten, um die Rückrunde zu nutzen und viele Punkte nach Hause zu bringen. Auch die Trainer Johannes Hellwig und Marcel Rieskamp sehen keinesfalls schwarz und bleiben optimistisch: „Mitte Dezember ist nun die Hälfte der Saisonspiele gespielt, die Gegnerinnen sind jetzt alle bekannt, die Motivation weiterhin hoch! Da steht einer erfolgreichen Rückrunde nichts mehr im Wege!“. Vor Weihnachten stehen für die Damen des ASC 46 noch die Partien gegen SC SpelleVenhaus in heimischer Halle und bei den Damen des Oldenburger TB auf dem Plan. „Lautstärke auf dem Feld, auf der Bank und im Publikum werden hier entscheidend sein und mit ein wenig Glück können wir uns in der Tabelle noch nach oben arbeiten“, so die Coaches.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de