ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
News
175 Jahre ASC Göttingen

Für eine gemeinsame Zukunft von Sport und Wald

Nachdem wir im Rahmen unserer Jubiläumsaktion „Wir setzen [Z]Eichen!“ bereits im Frühjahr dieses Jahres 1846 Eichen und fünf Edelhölzer im Göttinger Stadtwald gepflanzt haben, ging es in dieser Woche mit Obstbäumen weiter. Genau genommen, wurden an der Streuobstwiese Sengersfeld 20 Apfelbäume in die Erde gebracht.

v.l.n.r.: Rainer Bolli, Jörg Schnitzerling, Rolf-Georg Köhler, Volker Hempfing, Dr. Gabriele Andretta, Lena Dzeia, Neele Eckhardt (Foto: Linda Volkmann)

„Mit den Obstbäumen bringen wir nochmal eine andere Qualität in unsere Aktion und haben den Grundstein für viele großartige zukünftige Projekte und Aktivitäten gelegt. Beispielsweise können die Kinder aus den ASC Kindertagesstätten eine Waldwanderung zur Obstwiese machen, um Äpfel zu ernten und frischen Saft zu pressen“, erklärte unser ASC-Präsident Rainer Bolli und spielte damit auf die Obstpresse an, die neben den Bäumen mit Hilfe der vielen Spenden, die anlässlich unseres 175. Geburtstag gesammelt wurden, angeschafft werden konnte. Die Umsetzung der Baumpflanzaktion war eine bewusste Entscheidung für die Zukunft, beschrieb unser ASC-Vorstandsvorsitzende Jörg Schnitzerling: „Sport in der freien Natur wird zukünftig eine immer gewichtigere Rolle spielen. Deswegen wollten wir jetzt in diese Zukunft investieren, gemeinsam mit dem Team des Göttinger Stadtwaldes auf die sinnvolle Verbindung von Sport und Natur aufmerksam machen und dazu animieren, auch draußen in Bewegung zu bleiben.“ Unterstützen soll dieses Vorhaben ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Sport, das ebenfalls für mindestens ein Jahr durch die zahlreichen Spenden abgesichert werden konnte.

Die Besonderheit der Aktion wurde zudem durch unsere prominenten Gäste deutlich. Die Präsidentin des niedersächsischen Landtages, Dr. Gabriele Andretta, der ehemalige Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler sowie unsere Olympiateilnehmerin Neele Eckhardt waren vor Ort und legten beim Einpflanzen der Bäume mit Hand an. „Ich finde die Aktion wirklich großartig. Nachhaltigkeit, Naturverbundenheit und Lebensfreude sind ganz wichtige Werte für uns Menschen und diese kann man hier erleben und nachfühlen“, zeigte sich Dr. Gabriele Andretta begeistert. Rolf-Georg Köhler pflichtete ihr bei und versprach, regelmäßig vorbeizukommen, um die Entwicklung der ASC-Obstwiese zu beobachten.

Auch der Leiterin des Fachdienstes Stadtwald, Lena Dzeia, stand die Freude über die erneute Baumpflanzaktion ins Gesicht geschrieben: „Es macht mich unheimlich glücklich, dass wir hier heute nochmal zusammengefunden und gemeinsam den Brückenschlag aus Sport und Wald geschafft haben“. Dass Trainingseinheiten in der Natur eine willkommene Abwechslung sein können, unterstrich Dreispringerin Neele Eckhardt: „Meine Dauerläufe oder andere, ruhigere Einheiten absolviere ich gerne auch abseits des Sportplatzes und liebe es, dafür in den Wald zu gehen. Die Geräuschkulisse und die Luft sind etwas ganz Besonderes.“

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Spender*innen, die diese Aktion unterstützt haben, bei allen, die aktiv beim Pflanzen mit dabei waren und natürlich bei Forstamtsleiterin Lena Dzeia und ihrem Team, die uns kompetent und mit bester Stimmung begleitet haben, bedanken!

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.