ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Damen Basketball Regionalliga

ASC-Damen unterliegen in Basketball-Krimi

Die Regionalliga-Basketballerinnen des ASC 46 hatten am vergangenen Sonnabend die Bundesligareserve der BG Rotenburg/Scheeßel zu Gast. Im Spitzenspiel Tabellenerster gegen Tabellenzweiter hatten die Gastgeberinnen am Ende mit 64:65 unglücklich das Nachsehen, obwohl sie es bis zur letzten Sekunde noch selbst in der Hand hatten.

Die Gastgeberinnen starteten vor heimischen Publikum stark in die Partie, übernahmen gleich zu Beginn die Kontrolle über das Spiel und führten schnell. Der Gästetrainer reagierte mit der Einwechslung seiner Topscorerin Mirja Beckmann, eine von mehreren aktiven Bundesligaspielerinnen im Kader der Gäste, von denen bereits drei auf dem Feld standen. Rotenburg fand nun besser ins Spiel und übernahm zum Ende des ersten Viertels mit 20:15 die Führung. Im Anschluss entwickelte sich das erwartet knappe Spiel auf Augenhöhe, in dem beide Teams Damenbasketball auf einem guten Niveau zeigten und den Zuschauern ein ansehnliches und spannendes Spiel boten.

Ende des dritten Viertels, bei einer 48:40-Führung der Göttingerinnen, kam kurzzeitig das Gefühl auf, der ASC könne das Spiel nun in die richtige Bahn lenken. Doch die Gäste kamen erneut zurück und übernahmen im letzten Viertel ihrerseits die Führung. Ein Timeout von ASC-Trainer René Hampeis bei noch dreieinhalb Minuten auf der Uhr fruchtete noch einmal und Königsblau kämpfte sich durch eine starke Defense zurück. Beim Spielstand von 64:65 hatten die ASC-Damen den letzten Angriff, spielten die Uhr souverän runter und kamen in der letzten Sekunde noch zu einer Wurfmöglichkeit, die jedoch durch ein Foul verhindert wurde.  Beide Würfe verfehlten jedoch das Ziel und das Happy End lag auf Seiten der Gäste. „Ich habe meinen Spielerinnen heute nichts vorzuwerfen. Alle haben bis zur letzten Sekunde gekämpft und alles gegeben. Wir haben gut gespielt, aber der Gegner halt auch. Das Spiel hätte genauso gut anders herum ausgehen können. Das Glück war heute leider nicht auf unserer Seite. Nichts desto trotz müssen wir natürlich weiterhin an den Dingen arbeiten, die heute letztlich nicht so gut liefen“, so Headcoach René Hampeis zur Niederlage seiner Mannschaft.

Punkte ASC 46: Flasarova (15), Hadaschik (15), Reinhardt A. (10), Wegmann (10), Döring (4), Winkler (3), Fengkohl (2), Haarmann (2), Plaisir (2), Crowder (1).

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de