ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga Herren

Zu Gast in der Hansestadt

Am kommenden Sonntag geht es für die Regionalliga-Basketballer des Team Göttingen bei den abstiegsbedrohten Basketballern vom Eimsbütteler Turnverband an den Start. Tipoff ist um16.00 Uhr in der Sporthalle Hohe Weide.

Nach dem nervenaufreibenden Sieg des ASC Göttingen am vergangenen Wochenende war die Stimmung im Team unter der Woche gut und der Blick richtete sich fokussiert auf die neue Aufgabe. „Meine Jungs haben in der entscheidenden Phase mannschaftliche Geschlossenheit bewiese. Solche Situationen schweißen ein Team immer ein Stück mehr zusammen, das hat sich im Training positiv bemerkbar gemacht“, lobt Head Coach Sebastian Förster seine Schützlinge. Ebenso wie die Göttinger gewann auch das Team von Head Coach Sükran Gencay am vergangenen Wochenende. Die Hamburger siegten deutlich mit 100:72 bei der ebenfalls auf dem Abstiegsrand verweilenden TSG Westerstede. „Der Sieg in Westerstede und zuvor gegen Cuxhaven zeigt, dass die Gastgeber den Abstieg mit aller Macht verhindern wollen, was für uns bedeutet, dass wir den Zusammenhalt, den Fokus und vor allem den Siegeswillen vom letzten Wochenende brauchen, um in Hamburg zu bestehen“, betont Förster.

Mit Tysem Lyles und Vidmantas Uzkuraitis haben die ETVer zwei Topscorer unter den Top 10 der Liga, welche im Schnitt 24,1 und 20,4 Punkte pro Spiel erzielen. Entsprechend gilt für die Göttinger, die beiden im kommenden Spiel unter Kontrolle zu bekommen und den eigenen Spielrhythmus vorzugeben. „Wenn wir weiter um die Tabellenspitze mitspielen wollen, ist ein Sieg Pflicht“, so Förster.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de