ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Herren Regionalliga

Kampf um Spitzenplatz geht weiter

Am kommenden Sonnabend, um 15.00 Uhr in der Sporthalle des Hainberg Gymnasiums, empfangen die Regionalliga-Basketballer des Team Göttingen das nächste, vom Abstieg bedrohte Team. Dieses Mal ist der Tabellendreizehnte, die TSG Westerstede, zu Gast.

Nach einem hartumkämpften Arbeitssieg am vergangenen Wochenende in Hamburg erwarten die Königsblauen im kommenden Heimspiel erneut alles andere als einen Spaziergang. Die Gäste aus Westerstede stehen ebenso wie der ETV auf einem Abstiegsrang und sind für den Verbleib in der 1. Regionalliga Nord nun auf jeden Punkt angewiesen. „Im Grunde erwarte ich die gleiche Einstellung meines Teams wie in Hamburg. Wir wollen an die Tabellenspitze, während unsere Gegner sich im knallharten Abstiegskampf befinden. Ein Erfolg wird auch in diesem Spiel nur über den richtigen Fokus, Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit gelingen“, so die Marschroute von Head Coach Sebastian Förster.

Da das Gästeteam mit Doppellizenzspielern der Baskets Juniors/Oldenburger TB gespickt ist, welche erst am Sonntag in heimischer Halle antreten müssen, ist für die Göttinger am Sonnabend besondere Vorsicht geboten. Neben Topscorer und Ex-ASCer Marcello Schröder sind es die Doppellizenzspieler Hollatz, Hopp und Niehus, die für die meisten Punkte auf Westersteder Seite sorgen. „Ich gehe davon aus, dass Westerstede mit breiter Bank antreten wird. Daher stellen wir uns auf ein hartes, intensives und kampfbetontes Spiel ein und hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung unserer Zuschauer, die uns schon häufig in entscheidenden Situationen geholfen hat“, so Förster.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de