ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Herren Regionalliga

Geglückte Revanche in Neustadt

Zu Recht stufte Headcoach Sebastian Förster das Spiel in Neustadt am vergangenen Sonnabend vorab als schwere Hürde auf dem Weg zur Meisterschaft ein. Immerhin erlitt der ASC Göttingen eine seiner bisher fünf Niederlagen aus 26 Spielen in der Hinrunde gegen Neustadt. Auch die beeindruckende Kulisse von 400 Neustädter Fans sprach dafür, dass es ein hartes Stück Arbeit werden würde.

Doch die Warnungen des Trainers wurden von der Mannschaft sehr ernst genommen. Hoch konzentriert und mit voller Energie gingen die Königsblauen in das Spiel und starteten wie die Feuerwehr mit einem 15:6 bis zur ersten Neustädter Auszeit. Doch auch die Zonenverteidigung der Gastgeber sollte den Göttingern an diesem Tag nichts anhaben können. Einem erfolgreichen Dreipunktwurf vom frisch eingewechselten U20-Akteur Lukas Heidelberg folgten drei erfolgreiche Dreier von Kapitän Jorge Schmidt zum 34:17-Viertelstand. Insgesamt schien es so, als würde den Königsblauen an diesem Tag alles gelingen. Sie erzielten 13 Dreier bei einer Quote von 45 Prozent, 20 Assists und zwei krachende Dunkings.

(Foto: Linda Volkmann)

Auch nach der 60:39-Halbzeitführung blieb der ASC konzentriert und konstant. Das Trainerteam Förster/Özbas rotierte auf allen Positionen, alle elf Spieler kamen zum Einsatz und gingen voller Herzblut zur Sache. Mit 84:64 ging der ASC in den letzten Durchgang und beendete diesen letzten Härtetest vor dem Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer aus Stahnsdorf überzeugend mit einem 107:83-Sieg. „Diese Vorstellung verdient das Prädikat Mannschaftsleistung voll und ganz. Auch wenn unser Leitwolf Jorge mit 33 Punkten hervorsticht, muss man bedenken, dass er diese in lediglich 25 Minuten Spielzeit erzielt hat“, fasste der sichtlich zufriedene Head Coach Sebastian Förster zusammen.

Spitzenduell am kommenden Sonnabend im FKG 1

Der ASC 46 hält sich somit weiterhin den Weg zur diesjährigen Regionalliga-Meisterschaft sowie zum Aufstiegsrecht in die Zweite Bundesliga Pro B offen. Gewinnen die Königsblauen die beiden noch ausstehenden Partien gegen Stahnsdorf und Vechta, wären sie am letzten Spieltag Tabellenführer. „Wir wünschen uns für das entscheidende Spiel gegen Stahnsdorf eine richtig volle Halle. Wir sind gespannt, wer am kommenden Samstag alles den Weg in die Halle finden wird“, blickt Kapitän Jorge Schmidt auf das entscheidende Spiel am kommenden Sonnabend, 6. April um 15.00 Uhr im FKG 1, gegen den derzeitigen Tabellenführer RSV Stahnsdorf.

Punkte ASC 46: Jorge Schmidt (33 Punkte /8 Dreier), Boakye (20/2, 6 Rebounds), Borchers (12/1), Sprung (11/1, 5 Rebounds, 6 Assists), Heidelberg (8/2), Julian Schmidt (8/0, 4 Assists),Husek (5/0, 6 Rebounds), Kalus (4/0), Paul (3/1), Grimaldi (3/1, 5 Assists), Hagenström.

(Foto: Franziska Rien)

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de