ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Basketball Regionalliga Herren

Brüderliches Aufeinandertreffen

Auf die Regionalliga-Basketballer des ASC Göttingen wartet am kommenden Wochenende das zweite von drei Auswärtsspielen in Folge. Die WSG Königs Wusterhausen erwartet die Königsblauen am Sonnabend um 18.00 Uhr im OSZ Dahme-Spreewald.

Nachdem die ASCer am Tag der Deutschen Einheit ihre ersten Saison-Punkte gegen die Neustadt temps Shooters einfahren konnten, stimmt Head Coach Sebastian Förster optimistische Töne an: „Wir sind nun in der Saison angekommen. Das Spiel in Neustadt war so, wie ich es mir vorgestellt habe“. Die Göttinger zeigten sich im ersten Auswärtsspiel über 40 Minuten dynamisch und fokussiert, fanden immer die richtigen Antworten auf die Angriffe der Shooters. Diese Form gilt es nun auch in Wusterhausen unter Beweis zu stellen.

Die WSG hat bereits vier Saisonspiele hinter sich. Nach einem zunächst holprigen Saisonstart, der mit zwei Niederlagen begann, scheinen sich die Hausherren gefangen zu haben und konnten die beiden letzten Partien für sich entscheiden. Das Team von Head Coach Michael Opitz bringt also ebenfalls neu gewonnenes Selbstvertrauen mit in die Begegnung. „Wenn wir in Wusterhausen mit der gleichen Intensität agieren und sowohl in der Offense, als auch in der Defense unseren Gameplan einhalten, sollten wir die beiden Punkte mit nach Göttingen bringen“, zeigt sich Förster jedoch selbstbewusst.

Ein besonderes Spiel dürfte es für den ASCer Andy Onwuegbuzie werden. Nachdem er nach schwerer Verletzung bereits im letzten Spiel für ein paar Minuten wieder das Parkett im ASC-Trikot betrat, wird er am Wochenende auf seinen Bruder Greg Onwuegbuzie treffen. Greg spielte lange Jahre selbst für den ASC Göttingen und läuft in dieser Saison erstmalig für Wusterhausen auf.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de