ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Basketball
Bundesliga Basketball Damen

Erstes Heimspiel für ASC-Bundesligadamen

Nachdem die Verantwortlichen der Toyota 2. Damen Basketball Bundesliga vor wenigen Tagen die Vorgaben für die Fortführung des Spielbetriebes bekanntgegeben haben, steht für die Basketballerinnen des ASC Göttingen nun das erste Heimspiel in der neuen Liga auf dem Plan. Am kommenden Sonnabend empfangen die ASCerinnen in der Sporthalle des Hainberg Gymnasiums den derzeitigen Tabellenführer BBZ Opladen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird das Spiel ohne Zuschauer stattfinden.

„So haben wir uns eine Saison in der Toyota 2. Basketball Bundesliga natürlich nicht gewünscht. Aber wir müssen nun das Beste daraus machen“, äußerte sich Head Coach René Hampeis, der in den letzten Tagen und Wochen viele Telefonate und Gespräche über den weiteren Fortgang der Saison führen musste. Mit Opladen kommt ein Gegner in die Leinestadt, der bereits zwei Siege aus zwei Spielen für sich entscheiden konnte und es den Göttingerinnen nicht leicht machen wird. Bereits in der letzten Saison gehörten die Damen aus Opladen zu den Top4-Mannschaften der Liga, womit auch in dieser Saison zu rechnen ist.

Neben den besonderen Rahmenbedingungen für den Spielbetrieb ist auch die Personalsituation bei den Königsblauen angespannt. Unter der Woche musste das Team Abschied von Kerri Kuzbyt nehmen, die auf eigenen Wunsch Göttingen verlassen hat und zurück in ihre Heimat Kanada gekehrt ist. „Wir haben vollstes Verständnis, dass Kerri wegen der nicht vorhersehbaren Saison und durch die Covid-19 Auswirkungen zurück in ihre Heimat möchte. Wir bedanken uns auch an dieser Stelle noch einmal bei ihr und wünschen ihr natürlich alles Gute für die Zukunft“, so Mannschaftskapitänin Leonie Wegmann und Head Coach René Hampeis.

Durch den Wegfall von Kuzbyt und einem weiteren Ausfall auf der Point Guard Position muss das Team nun improvisieren und noch enger zusammenrücken. „Dass wir der klare Außenseiter sind, steht außer Frage. Dennoch wollen wir uns gut verkaufen und werden versuchen, uns Best möglichst zu präsentieren. Wir werden sehen, welches Ergebnis dann am Ende auf dem Spielbogen steht“, so Hampeis zum anstehenden Spiel.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de