ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Bogensport
Deutsche Meisterschaft Feldbogen

Meihuan Wang ist Deutsche Vizemeisterin

Es ist schon eine große Ehre im Leben eines Sportlers, bei den Deutschen Meisterschaften seiner jeweiligen Sportart teilzunehmen. Durch aufopferungsvollen Willen und viel hartes Training erfüllten sich gleich sieben Bogensportler des ASC Göttingen am vergangenen Wochenende genau diesen Traum. Doch damit nicht genug. ASCerin Meihuan Wang schoss sich bei der Deutschen Meisterschaft im Feldbogen, die in Mittenwald stattfand, bis zum Vizemeistertitel.

Allein die Anzahl der Schützen aus einem einzigen Verein unterstreicht die Präsenz des ASC Göttingen im Deutschen Feldbogensport. Gemeinsam mit den 240 besten Schützen Deutschlands maßen sie sich in einem der anspruchsvollsten Parcours, die es national gibt. Beschossen werden beim Feldbogen 24 Ziele auf teils bekannte, teils unbekannte Entfernungen, wobei die Scheiben frei im Gelände verteilt sind. Der Parcours in Mittenwald ist durch die Umgebung der Alpen und die Höhenanforderungen atemberaubend aus jeder Perspektive und verlangte den Schützen alles an Können und Erfahrung ab.

Am Sonnabend startete die starke Sparte der Göttinger Nachwuchsschützen. Meihuan Wang (Recurve Schüler A) schuf Unglaubliches und konnte ihre Höchstleistungen auf den Punkt genau abrufen. Auch ein heftiges Gewitter konnten sie und die anderen ASC-Samstagschützen nicht von ihren Zielen abbringen. Meihuan erkämpfte sich mit 305 Ringen den zweiten Platz in der gemischten Schüler A-Klasse und ist somit deutsche Vizemeisterin 2019 im Feldbogensport. Sie musste sich nur Mia Edmeier vom BS TSV Natternberg mit einem Unterschied von drei Ringen geschlagen geben.

(Foto: ASC Bogensport)

Ebenfalls überzeugen konnten die ASC-Schülerschützen Lilian Perkaus (275 Ringe, 4. Platz) und Sebastian Eggert (262 Ringe, 5. Platz). In der Jugendklasse traten Svenja Herrmann und Isabel Haupt zum Wettkampf an. Am Ende erreichten beide eine überzeugende Platzierung im Mittelfeld und konnten unter den schwierigen Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen (Svenja: 7. Platz – 265 Ringe, Isabel: 8. Platz – 263 Ringe).

Nach den zahlreichen Top Ten Platzierungen vom Sonnabend durften am Sonntag die beiden ASC Blank-Master Schützen Stephan Stender und Hartmut Stöpler zu Pfeil und Bogen greifen. Nach einem kräftezehrenden Wettkampf und riesigem Regenguss erreichte Stephan mit 276 Ringen den zehnten Platz in dieser hartumkämpften Klasse. Hartmut biss sich durch das Turnier und erkämpfte am Ende den 28. Platz mit 219 Ringen. Am Ende des Wochenendes war er vor allem auf seine Vereinskollegen stolz: „Wir können eine großartige Bilanz ziehen. Ein Vizemeistertitel und fünf weitere Top Ten Platzierungen sind ein Ausrufezeichen in der Königsdisziplin des Bogensports“.

Auf die faule Haut legen sich die ASC-Bogenschützen deswegen nun aber nicht. Im Gegenteil. Weiter geht es schon am kommenden Wochenende mit den Deutschen Meisterschaften im Freien in Berlin, für die ebenfalls sieben Schützen des ASC sind.

 

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de