ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Bogensport
Bogensport Die Finals

ASC überzeugt beim Kampf um Deutsche Meistertitel

Auch in diesem Jahr konnten in Berlin "Die Finals" stattfinden. Bei diesem Sport-Großereignis werden die Deutschen Meister verschiedener Sportarten ermittelt. So auch im Bogensport. Mit dabei waren auch einige unserer Königsblauen.

In der Qualifikationsrunde am Donnerstag, den 23.06.2022, konnte sich das Ehepaar Manuela und Stephan Stender auf den zweiten Rang vorarbeiten. Damit hatten sie sich die Chance im Finalschießen um Gold am Freitag, 24.06.2022, antreten zu können, großartig erkämpft. Im Finalschießen bewahrten Stenders bei schwierigen Windverhältnissen Ruhe und errangen mit fünf zu zwei Punkten in drei Sätzen den goldenen Sieg und sind somit die Deutschen Meister Blankbogen Mixed Team.

Insgesamt starteten am zweiten Turniertag sechs ASC Mannschaften:

Platz 16: Recurve Herren (Efstratios Slavoudis/ Juan Miguel Lopez Soria/ Marvin Schöneich)
Platz 9: Recurve Mixed Jugend 1 (Michel Scholer/ Meihuan Wang)
Platz 15: Recurve Mixed Jugend 2 (Lara Annika Siegl/ Timo Schaile)
Platz 3: Recurve Damen (Flora Kliem/ Svenja Herrmann/ Sonja Welskopf)
Platz 5: Recurve Damen  (Pia Elix/ Jule Kähler/ Lisa Marie Bartols)
Platz 7: Recurve Mixed (Svenja Herrmann/ Juan Miguel Lopez Soria)
Platz 21: Recurve Mixed (Flora Kliem/ Efstratios Slavoudis)
Platz 1: Blankbogen Mixed Mannschaft (Manuela Stender/ Stephan Stender).

Der Samstag war nichts für schwache Nerven. Bereits am Vortag hatte sich das Damenteam für das Bronzefinale qualifiziert. Das mitreißende Finale gegen den Kölner Klub für Bogensport e.V. konnten die ASC Damen Svenja Herrmann, Jule Köhler und Flora Kliem mit 5:2 Punkte gewinnen und holten sich damit die Bronzemedaille.

Die weibliche Jugend des ASC bildete ein Team mit Meihuan Wang, Sarah Wuttig und Lara Annika Siegel. Bereits in der Qualifikation konnten sie sich auf Platz Drei schiessen und traten dann im Halbfinale gegen den BSSC Berlin an. Dieses Duell konnten sie souverän mit 6:2 gewinnen, doch die einzelnen Matches waren nervenzerreibend und gleichzeitig begeisternd. Mit diesem Sieg schossen sie sich in das Goldfinale. Da wartete der Top-Favorit auf sie, der BSC BB Berlin – Heimat vieler Nationalkaderschützen und Weltmeister. Insgesamt zeichnete sich das Finale der Jugend durch Vereine aus, die – wie der ASC Göttingen – eine sehr gute Kinder- und Jugendarbeit leisten. Immer wieder treffen die Schützen des ASC Göttingen auf die Schützen des BB Berlin im Finalschießen. Nun also wieder im Finale der Teams Recurve Jugend weiblich. Die jungen ASCerinnen konnten das Finale mit klaren 5:1 Sätzen gewinnen! Damit gewannen sie das zweite Gold für den ASC Göttingen.

Als drittes Team trat die Jugend männlich an. Michel Scholer, Timo Schaile und Bartu Idi schossen ein tolles Turnier und erreichten den sechsten Platz.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.