ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Tischtennis
Tischtennis 3. Bundesliga Damen & Oberliga Herren

Saison startet mit Eventspieltag

Zum Auftakt der 3. Bundesliga starten die ASC-Damen mit je einem Spiel am 19. und 20. September 2020 in der heimischen Geismar 1 Sporthalle in die Saison. Zeitgleich treten dort auch die Oberliga Herren des ASC Göttingen an die Tische.

19.09.2020, 17.00 Uhr, Sporthalle Geismar 1
3. Bundesliga Damen: ASC Göttingen vs. VfL Kellinghusen
Oberliga Herren: ASC Göttingen vs. MTV Jever

20.09.2020, 14.00 Uhr, Sporthalle Geismar 1
3. Bundesliga Damen: ASC Göttingen vs. TSV 1909 Langstadt II
Oberliga Herren: ASC Göttingen vs. TV Hude

(Foto: Tim Wiegand)

Am Sonnabend starten die Damen um 17.00 Uhr gegen den VfL Kellinghusen in ihre Bundesligasaison. Zeitgleich geht das Oberliga-Herrenteam zum Duell gegen den MTV Jever an die Tische. Beide Spiele versprechen spannende Matches und eine für Südniedersachsen seltene Möglichkeit, hochklassigen Sport auf Bundesebene von Damen und Herren zeitgleich an vier Tischen zu erleben.

Der ASC Göttingen tritt erstmals mit der Neuverpflichtung Monika Pietkiewicz an der Spitzenposition an, wobei die Aufstiegsmannschaft aus der Regionalliga ansonsten unverändert geblieben ist. Monika Pietkiewicz wird als ehemalige polnische Nationalspielerin und Erstligaspielerin die Mannschaft sicherlich entscheidend stabilisieren. Auf den nachfolgenden Positionen schlägt der ASC Göttingen mit Johanna Wiegand, Marie-Sophie Wiegand, Lisa Göbecke und Katharina Overhoff auf und hofft darauf, Kellinghusen etwas ärgern zu können.

Kellinghusen hat mit Roy Sinha und Chitale zwei Inderinnen auf den Toppositionen gemeldet, wobei nach den Regularien nur eine Nicht-EU Ausländerin spielen darf. Auf den folgenden Positionen spielen Baravok (Belarus), Andriyanova (Rußland), Petrovova und Novosad (beide Ukraine). In dieser Aufstellung zählt Kellinghusen sicherlich zu den Topteams der Liga, allerdings bleibt abzuwarten, ob die zahlreichen Osteuropäerinnen in der Corona-Zeit überhaupt aufschlagen werden.

Am Sonntag geht es um 14.00 Uhr am gleichen Ort direkt weiter mit dem Eventwochenende. Die Damen spielen gegen TSV Langstadt II, während die Herren gegen den TV Hude antreten. Nach den aktuellen Bestimmungen (Vorrunde 20/21) werden keine Doppel gespielt, sondern stattdessen alle Einzel durchgespielt. Dies bedeutet acht Einzel bei den Damen und zwölf Einzel bei den Herren. Unsere Teams freuen sich auf zahlreiche Unterstützung bei diesen Tischtennis-Doppel-Events und auch für Göttingen neuartiges Tischtennis-Experiment.

 

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de