ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Volleyball
Volleyball Regionalliga Herren

Gegen Buxtehude schliesst sich für den ASC der der Kreis

Am kommenden Sonntag treten die Volleyballer des ASC 46 Göttingen zu ihrem letzten Spiel der Regionalligasaison beim TSV Buxtehude- Altkloster an. Damit schliesst sich für die Göttinger ein Kreis.

Am kommenden Sonntag treten die Volleyballer des ASC 46 Göttingen zu ihrem letzten Spiel der Regionalligasaison beim TSV Buxtehude- Altkloster an. Damit schliesst sich für die Göttinger ein Kreis, der ASC hatte vor zwei Jahren den Aufstieg in die Regionalliga durch einen 3:2 Sieg in der Relegation in Buxtehude geschafft. In der darauf folgenden Spielzeit wurde man Vierter, unter anderem gegen Buxtehude gelangen Siege in Hin- und Rückspiel. In der aktuellen Saison steht nun Buxtehude vor dem letzten Spieltag auf Platz fünf, während der ASC nach vielen Verletzungsproblemen durch die 0:3 Niederlage gegen Oldenburg im letzten Heimspiel abgestiegen ist, die Partie in Buxtehude ist also für den ASC gewissermaßen das Abschiedsspiel aus der Regionalliga.

Buxtehude hat seine Stärken besonders über die Außenbahn, dort spielt mit Sebastian Jepsen auch ein ehemaliger Göttinger Spieler. Jepsen ist für den ASC mehrere Jahre auf Punktejagd gegangen, ehe er aus beruflichen Gründen nach Buxtehude wechselte.

ASC-Coach Peter König kann für das letzte Match der Saison auf acht Akteure zurückgreifen, mit Fabian Probst hilft einmal mehr ein Spieler aus der zweiten Mannschaft im durch Verletzungen, Krankheit und berufliche Termine arg dezimierten Team aus. Und auch hier schliesst sich wieder der Kreis zum Aufstiegsspiel vor zwei Jahren: Probst ist einer der wenigen  verbliebenen Akteure, die am Sonntag wie auch damals im entscheidenden Relegationsspiel dabei waren.

Beim ASC bildete in der Woche das Blockverhalten den Trainingsschwerpunkt. „Wir wollen Buxtehude den Zahn ziehen, indem wir ihre Aussenangreifer im Block möglichst gut entschärfen. Sportlich ist die Partie für uns zwar nicht mehr entscheidend, aber wir wollen uns vernünftig aus der Regionalliga verabschieden, am besten mit einem Sieg“, sagt Trainer Peter König.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de