ASC Göttingen von 1846 e.V.
Danziger Str. 21
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de
Schwimmen
Bezirksmeisterschaften Sprintstrecken

Anna Sophie Obiajunwa auf Erfolgsspur

Kurz nach den Herbstferien, in denen fleißig trainiert wurde, stand mit den Bezirksmeisterschaften über die Sprintstrecken der erste wichtige Wettkampf der Saison an. In Braunschweig waren vom ASC Göttingen insgesamt 15 Schwimmerinnen und 19 Schwimmer dabei.

Einen sehr starken Lauf hatte an dem Samstag Anna Sophie Obiajunwa (Jg. 06). Sie wurde Bezirksmeisterin über 50m Freistil und gewann über 50m Schmetterling sowie über 50m Rücken Silber. Außerdem sicherte sie sich Bronze über 50m Brust. Mit diesen Ergebnissen qualifizierte sie sich für die Finalläufe der Jahrgänge 2006 bis 2008. Hier war sie in allen vier Finalläufen vertreten und holte drei Medaillen. Sie siegte über 50m Freistil und gewann Silber über 50m Rücken sowie 50m Brust.

Anna Sophie Obiajunwa (Mitte) bei der Siegerehrung (Foto: Ingmar Hahn)

 

Im Jahrgang 2004 gab es für den ASC Göttingen einen Doppelsieg über 50m Freistil. Es siegte Jakob Mayer vor Ben Cazon Amtenbrink. Eine weitere Goldmedaille sicherte sich Jakob über 50m Rücken und Ben wurde Dritter. Über 50m Schmetterling hatte Ben die Nase vorne und schwamm zu Silber vor Jakob, der Bronze gewann. Julius Mullaert (Jg. 07) wurde Bezirksjahrgangsmeister über 50m Rücken und doppelter Vizemeister über 50m Schmetterling und 50m Freistil. Max Henrik Wüllner (Jg. 01) wurde Bezirksmeister über 50m Brust und Kevin Fuhrmann (Jg. 01) sicherte sich über dieselbe Strecke Bronze. Über 50m Rücken und 50m Freistil schwamm Max zu Silber und Kevin über 50m Schmetterling zu Bronze. Im Jahrgang 2009 schafften es ebenfalls gleich zwei Schwimmerinnen aufs Podest. Katharina Mullaert sicherte sich über 50m Brust Silber vor ihrer Vereinskameradin Marie Kellner. Vizemeister wurde Nick Resner (Jg. 10) über 50m Rücken und Bronze erschwamm sich Oscar Stockmann (Jg. 08) über 50m Rücken. Der gleichaltrige Noa Zinn stand mit den Gewinnen der Bronzemedaille über 50m Schmetterling und Silbermedaille über 50m Brust zweimal auf dem Podest.

Ben Cazon Amtenbring (links) und Jakob Mayer (rechts) (Foto: Ingmar Hahn)

Max Henrik Wüllner (MItte) und Kevin Fuhrmann (rechts) (Foto: Ingmar Hahn)

Somit holten die Königsblauen bei ihren ersten Meisterschaften der Saison sechs Goldmedaillen, 13 Silber- und neun Bronzemedaillen. Nicht nur dieses Resultat, sondern auch die zahlreichen erschwommenen Bestzeiten stimmten die Trainer sehr zufrieden.

ASC Göttingen von 1846 e.V.
37083 Göttingen

Telefon (0551) 517 46 45
Fax (0551) 517 46 47
info@asc46.de