Trainingszeiten und Kurse

Finde die per­fekte Trai­nings­zeit für Dich. Unser viel­fäl­ti­ges Ange­bot bie­tet etwas für alle Alters­grup­pen und Fit­ness­le­vel.
Fil­ter
  • ASC Sport­cen­trum
Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport für gemischte Belast­bar­keit

Mo 08:00 – 09:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Bei­trags­frei. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Car­dio & Style

Mo 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Aero­bic, Ste­pae­ro­bic, Inter­vall, Work­out alles geht! In die­sem Kurs wird über 30 Minu­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Herz-Kreis­lauf-Trai­ning durch­ge­führt, das auch die Koor­di­na­tion schult. Im Anschluss erfolgt ein Work­out, das vor allem die sta­bi­li­sie­rende Rumpf­mus­ku­la­tur anspricht. Aber auch die gro­ßen Mus­kel­grup­pen wer­den hier gut trai­niert. Ein locke­res Deh­nen zum Stun­den­ende erhält die Beweg­lich­keit.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 75 Watt Belast­bar­keit

Mo 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Becken­bo­den­trai­ning

Mo 10:15 – 11:15 | ASC Sport­cen­trum

Zur Vor­beu­gung und zur Hilfe bei einer bestehen­den Pro­ble­ma­tik. Neben der Ver­an­schau­li­chung des Becken­bo­dens wer­den ganz gezielte Übun­gen für die­sen Bereich ange­bo­ten. Anspan­nung und Ent­span­nung wech­seln sich ab. Außer­dem wer­den Hil­fe­stel­lun­gen gege­ben, wie man die Becken­bo­den­mus­ku­la­tur sowohl im All­tag als auch beim Trai­ning unter­stüt­zend ein­set­zen kann. In die­sem Kurs macht man nähere Bekannt­schaft mit dem intims­ten Teil des Kör­pers. Daher sollte man auch keine Scheu haben, dar­über zu spre­chen und ggf. gewisse Zonen in Sport­klei­dung von außen zu ertas­ten. Alter und Geschlecht spie­len keine Rolle. Ab 4. März 2024 9 Ter­mine Kos­ten 40,- Ver­eins­mit­glie­der, 60,- Nicht-Mit­glie­der

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 50 Watt Belast­bar­keit

Mo 10:15 – 11:15 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

KiSSBe 1 | Sport am Mon­tag

Mo 15:00 – 16:15 | ASC Sport­cen­trum

Immer ab don­ners­tags neu aus­wäh­len! Bitte wäh­len Sie wöchent­lich je eine Schwimm- sowie eine Sport­zeit aus. Das Kon­zept der KiSSBe beinhal­tet wöchent­lich eine Sport­stunde (75 min) und eine Was­ser­ge­wöh­nungs­ein­heit (45 min) vor.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

KiSSBe 2 und 3 | Sport am Mon­tag

Mo 16:30 – 17:45 | ASC Sport­cen­trum

Immer ab don­ners­tags neu aus­wäh­len! Bitte wäh­len Sie wöchent­lich je eine Schwimm- sowie eine Sport­zeit aus. Das Kon­zept der KiSSBe beinhal­tet wöchent­lich eine Sport­stunde (75 min) und eine Was­ser­ge­wöh­nungs­ein­heit (45 min) vor.

Jetzt anse­hen
Kurs

Acht­sa­mes Yoga

Mo 17:00 – 18:30 | ASC Sport­cen­trum

Acht­sam­keit, Beob­ach­tung, Wahr­neh­mung. Acht­sam sein, heißt, im Hier und Jetzt sein. Die Yoga Hilfs­mit­tel sind sehr nütz­lich, um die Yoga­hal­tun­gen (Asa­nas) indi­vi­du­ell erle­ben zu kön­nen. Sie ermög­li­chen, bewusst und acht­sam in jede Bewe­gung hin­zu­spü­ren, um sich zu erken­nen. Dem Kör­per Unter­stüt­zung zu geben für Auf­rich­tung, Klar­heit und mühe­lo­ses Ver­wei­len in den Asa­nas, ist etwas sehr Wich­ti­ges. “Die Asa­nas sind für die Men­schen gedacht und nicht die Men­schen für die Asa­nas.”

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING | Fort­ge­schrit­tene

Mo 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Spring dich fit! Beim Jum­ping sind über 400 Mus­keln im Ein­satz, daher stärkt es alle Kör­per­par­tien und es wer­den auf gelenk­scho­nende Weise viele Kalo­rien ver­brannt. Ein mit­rei­ßen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Jeder Kurs­teil­neh­mer bekommt ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Funk­ti­ons­trai­ning | Tro­cken­gym­nas­tik

Mo 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

“Gesund bewe­gen – Funk­ti­ons­trai­ning macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Funk­ti­ons­trai­ning-Ver­ord­nung kön­nen Sie in der Regel 1 Jahr die spe­zi­fi­schen Grup­pen besu­chen. Funk­ti­ons­trai­ning dient zur Ver­bes­se­rung der kör­per­li­chen Funk­tion, Schmerz­lin­de­rung und Stei­ge­rung der Lebens­qua­li­tät. Es rich­tet sich an Men­schen, die sich von Ver­let­zun­gen, Ope­ra­tio­nen oder chro­ni­schen Erkran­kun­gen erho­len oder ihre Gesund­heit prä­ven­tiv för­dern möch­ten. Unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung för­dert es die Unab­hän­gig­keit und Selbst­stän­dig­keit im All­tag.

Jetzt anse­hen
Kurs

Zumba®Fitness Gold

Mo 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Gemä­ßig­tes Dance­work­out Fühl die Musik! Latein­ame­ri­ka­ni­sche Rhyth­men und heiße Beats. Hier kann jeder tan­zen. Trai­niere dei­nen Kör­per mit einem Lächeln auf den Lip­pen!

Jetzt anse­hen
Kurs

deep­WORK® | neu ab 19.2.

Mo 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Ener­gie aus den fünf Ele­men­ten Unser deepWORK®-Kurs bie­tet Dir ein funk­tio­nel­les und ath­le­ti­sches Trai­ning auf der free­style-Flä­che, das rich­tig Spaß macht und rest­los for­dert und för­dert. Power und Ener­gie ste­hen dabei an ers­ter Stelle – und zwar für Kör­per und Geist. Du star­test mit Mobi­li­ty­übun­gen und einem kna­cki­gen Warm Up, bevor es auf inten­sive Inter­vall-Pha­sen inklu­sive Kraft­trai­ning zugeht. Nach den dyna­mi­schen Power-Ein­hei­ten gönnst Du Dir zum Aus­klang Kör­per­wahr­neh­mungs­übun­gen zum Run­ter­kom­men und Rela­xen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Ste­pae­ro­bic | Fort­ge­schrit­tene

Mo 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Flie­ßende Cho­reos auf dem Step. In die­ser Stunde wird der Kör­per über 50 Minu­ten in Schwung gehal­ten. An die Erwär­mung mit leich­ten Aero­bic­schrit­ten schließt sich eine Ste­pae­ro­bic-Cho­reo­gra­fie an. Die Grund­schritte der Ste­pae­ro­bic sollte man ken­nen wie z.B Step-Knee-Lift, Basic Step. Ohne diese Schritt­kennt­nisse sollte man sich schnell in Rhyth­mus und Bewe­gung ein­fin­den kön­nen. Da man die Schritte zwar immer wie­der­holt, sie aber stets vari­an­ten­reich ver­än­dert wer­den, kann man in die­ser Stunde viel Spaß haben. Es wird auf einen guten Cho­reo­gra­fie­auf­bau geach­tet, dem alle Teilnehmer/innen flie­ßend fol­gen kön­nen. Ganz neben­bei wird das Herz-Kreis­lauf-Sys­tem und die Koor­di­na­tion trai­niert sowie die Fett­ver­bren­nung ange­kur­belt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Tabata

Mo 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Eine Kom­bi­na­tion von Kraft- und Car­dio­trai­ning Ein Tabata-Inter­vall besteht aus acht Inter­val­len à 20 Sekun­den. Über die Trai­nings­dauer wer­den die Übun­gen mit maxi­ma­ler Inten­si­tät absol­viert. In jedem Inter­vall wer­den 12–15 Wie­der­ho­lun­gen ange­strebt. Nach 20 Sekun­den Belas­tungs­zeit folgt eine zehn­se­kün­dige Pause. Der Inter­vall­rhyth­mus stellt sich fol­gen­der­ma­ßen dar: 20,10,20,10 usw. Die Ruhe­phase zwi­schen den Inter­val­len ist kür­zer als die Phase der Belas­tung, was dazu führt, dass die Übun­gen mit stei­gen­der Belas­tungs­dauer schwe­rer fal­len. Auf­grund der hohen Inten­si­tät des Tabata Trai­nings wird meist nur eine Serie durch­ge­führt. Ein Tabata-Inter­vall dau­ert vier Minu­ten.

Jetzt anse­hen
Kurs

Aerial Yoga | Fly & Flow | Fort­ge­schrit­tene

Mo 18:30 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

die Kurs­be­schrei­bung bitte als Vor­aus­set­zung lesen! In die­sem Kurs fin­dest du eine Kom­bi­na­tion aus einem Vin­yasa Yoga mit flug­akro­ba­ti­schen Ele­men­ten. Der Wech­sel zwi­schen Anspan­nung und Ent­span­nung führt zu Har­mo­nie und Balance. Der Fokus liegt auf Mobi­li­tät, Fle­xi­bi­li­tät, Kraft, Akro­ba­tik und Ent­span­nung. Als Grund­vor­aus­set­zung sind eine gute Kör­per­span­nung und ein fort­ge­schrit­te­ner Fit­ness­le­vel mit­zu­brin­gen. Es wer­den vor allem die Mus­kel­grup­pen an Armen, Bei­nen, Rücken, Bauch und Schul­tern ange­spro­chen. Zur Hygiene und Ver­mei­dung von Ver­let­zun­gen: – Tra­gen von ach­sel­be­de­cken­der sowie reiß­ver­schluss­lo­ser Klei­dung – sau­bere Füße – kei­nen Schmuck, keine Schminke Kon­tra­in­di­ka­tio­nen: erhöh­tes Herz­in­farkt- oder Schlag­an­fall­ri­siko, erhöh­ter Augen­in­nen­druck (Glau­com, Erkran­kun­gen des Innen­ohrs, Ein­nahme von blut­ver­dün­nen­den oder gerin­nungs­hem­men­den Medi­ka­men­ten, Ein­nahme von Cor­ti­son, erhöhte Throm­bo­se­ge­fahr, nach chir­ur­gi­schen Ein­grif­fen, Osteo­po­rose, Kno­chen­brü­che, Schul­ter­pro­ble­ma­tik, akute oder latente Wir­bel­säu­len­schä­den, Fie­ber oder ent­zünd­li­che Pro­zesse im Körpe, Epi­lep­sie, Schwin­del­er­kran­kun­gen, star­kes Über­ge­wicht, Schwan­ger­schaft, ggf. wäh­rend der Mens­trua­tion (liegt im eige­nen Ermes­sen)

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 100 Watt Belast­bar­keit

Mo 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Work­out Mix

Mo 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

In die­sem Kurs erwar­tet dich ein anspruchs­vol­les Work­out-Ganz­kör­per-Trai­ning, bei dem durch effek­tive Kräf­ti­gungs­übun­gen beson­ders die Bauch‑, Beine, Gesäß- und Rumpf­mus­ku­la­tur trai­niert wer­den. Sta­bi­li­sa­ti­ons­übun­gen, auch mit dem eige­nen Kör­per­ge­wicht und der Ein­satz unter­schied­li­cher Klein­ge­räte wer­den den Kurs abwechs­lungs­reich gestal­ten. Mus­ku­lä­ren Defi­zi­ten bzw. Dys­ba­lan­cen wird somit ent­ge­gen­ge­wirkt. Der Kurs wird am Ende durch Stret­ching­übun­gen schö­nen Aus­klang fin­den.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Tai Chi Chuan/Qi Gong

Mo 20:00 – 22:00 | ASC Sport­cen­trum

Tra­di­tio­nel­les Yang Tai Chi Chuan unter­rich­tet von einem Kampf­kunst­leh­rer kann regel­mä­ßig prak­ti­ziert einen Bei­trag zur Gestal­tung der eige­nen Gesund­heit und des Wohl­be­fin­dens zu leis­ten. Das Tai Chi Chuan, wel­ches häu­fig auch als Schat­ten­bo­xen bezeich­net wird, ist eine der ältes­ten chi­ne­si­schen Kampf­künste und ein sehr effek­ti­ves Kampf­sys­tem.

Jetzt anse­hen
Kurs

Hot Iron® | Weekend

So 11:00 – 12:00 | ASC Sport­cen­trum

Ganz­kör­per­work­out mit der Lang­han­tel­stange. Bei die­sem Kraft­aus­dau­er­trai­ning mit der Lang­han­tel­stange, mit Klein­han­teln oder mit dem eige­nen Kör­per­ge­wicht wer­den alle gro­ßen Mus­kel­grup­pen gekräf­tigt. Die Gewichte wer­den indi­vi­du­ell gewählt, sodass jeder Teil­neh­mer den für ihn ange­mes­se­nen Trai­nings­reiz set­zen kann. Das Hot Iron Sys­tem arbei­tet nach einer klas­si­schen Peri­odi­sie­rung durch Pro­gres­sion der Las­ten, Varia­tion der Übun­gen und einem Metho­den­wech­sel nach drei Mona­ten (Hot Iron 1, Hot Iron 2, Hot Iron Cross). Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass das Trai­ning gezielt, sys­te­ma­tisch und plan­mä­ßig abläuft und immer wie­der neue Trai­nings­reize gesetzt wer­den.

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING | Weekend

So 12:15 – 13:15 | ASC Sport­cen­trum

Spring dich fit! Beim Jum­ping sind über 400 Mus­keln im Ein­satz, daher stärkt es alle Kör­per­par­tien und es wer­den auf gelenk­scho­nende Weise viele Kalo­rien ver­brannt. Ein mit­rei­ßen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Jeder Kurs­teil­neh­mer bekommt ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Func­tional Fit­ness | Weekend

So 13:30 – 14:30 | ASC Sport­cen­trum

Kraft & Sta­bi­li­tät zur Leis­tungs­stei­ge­rung. Funk­tio­nal Fit­ness zielt auf kom­plexe Bewe­gungs­ab­läufe ab, die meh­rere Mus­kel­grup­pen gleich­zei­tig bean­spru­chen. Freie Übun­gen zur Sta­bi­li­sie­rung und zum Kraft­auf­bau tra­gen zur Leis­tungs­stei­ge­rung bei. Diverse Tools, wie Han­teln, Medi­zin­bälle, Ropes oder auch Kett­le­bells sind optio­nal für ein effek­ti­ves und effi­zi­en­tes Trai­ning.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pole Dance | Con­tem­po­rary | Weekend Spe­cial

So 14:00 – 16:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness, Tanz & Ästhe­tik an der Stange. Pole­Dance hat sich zunächst aus der tra­di­tio­nel­len asia­ti­schen Akro­ba­tik ent­wi­ckelt, wel­che pri­mär von Män­nern betrie­ben wurde. Stan­gen und Pfähle wer­den in Asien schon seit lan­ger Zeit zum Trai­nie­ren des Kör­pers benutzt. Auch Du hast in die­sem Kurs die Chance, Deine gesamte Kör­per­mus­kel­a­tur zu trai­nie­ren, Cho­reo­gra­fien ein­zu­üben und dabei auch noch beein­dru­ckende Figu­ren an der Stange zu erler­nen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Fas­zi­en­trai­ning | hybrid

Di 08:00 – 09:00 | ASC Sport­cen­trum

Beweg­lich­keit und Geschmei­dig­keit für ein gutes Wohl­be­fin­den. Die­ser Kurs hat zum Ziel, Ver­kle­bun­gen im Bin­de­ge­webe, Ver­kür­zun­gen in der Mus­ku­la­tur sowie Ver­span­nun­gen und Blo­cka­den zu lösen. Dies wird erreicht durch ein Aus­rol­len der Mus­ku­la­tur mit­hilfe unter­schied­li­cher Geräte, durch Dehn­übun­gen und/oder Mobi­li­sa­tio­nen. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Lun­gen­s­port

Di 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

“Frei atmen, gesund leben – Lun­gen­s­port macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Reha­sport-Ver­ord­nung und lun­gen­spe­zi­fi­schen Dia­gnose kön­nen Sie in der Regel 50 Ter­mine in den spe­zi­fi­schen Grup­pen wahr­neh­men. Lun­gen­s­port ist spe­zi­ell dar­auf aus­ge­rich­tet, die Atem­funk­tion und Lun­gen­ka­pa­zi­tät zu ver­bes­sern. Er rich­tet sich an Men­schen mit Atem­wegs­pro­ble­men, wie Asthma oder COPD, und hilft, die Atmung zu erleich­tern, die kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit zu stei­gern und die Lebens­qua­li­tät zu erhö­hen. Durch pro­fes­sio­nelle Anlei­tung unter­stützt Lun­gen­s­port die Teil­neh­mer bei all­täg­li­chen Situa­tio­nen und trägt dazu bei, die Lebens­qua­li­tät der Teil­neh­mer zu stei­gern.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pila­tes | hybrid

Di 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Für eine gesunde Kör­per­mitte. Beim Pila­tes wer­den die tie­fen Bauch­mus­ku­la­tur, der Becken­bo­dens sowie die kör­per­sta­bi­li­sie­rende, tief­lie­gende Rücken­mus­ku­la­tur trai­niert. Die Pila­tes­prin­zi­pien beinhal­ten Zen­trie­rung, Kon­trolle, Kon­zen­tra­tion, Bewe­gungs­fluss, Atmung und Prä­zi­sion. Pila­tes fin­det vor­ran­gig auf der Matte, oft mit spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Gerä­ten, statt. Mit dem Trai­ning erreicht man unter ande­rem eine Ver­bes­se­rung der Bewe­gungs­weite und des Kör­per­ge­fühls, sowie die Kräf­ti­gung der Kör­per­mitte und des Rückens. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Fit mit Kind | ab 06.02.2024 | 10 Ein­hei­ten

Di 10:00 – 11:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness­trai­ning ist auch mit Baby mög­lich – davon könnt Ihr Euch ab dem 06. Februar wie­der über­zeu­gen. Wir star­ten wie­der mit unse­rem Fit­ness­pro­gramm “Fit mit Kind”, das Müt­tern ermög­licht, etwas für ihre Fit­ness zu tun und das Baby den­noch bei sich zu haben. In zehn Ein­hei­ten wer­den Aus­dauer, Kraft und Beweg­lich­keit ver­bes­sert und das Baby wird aktiv mit ein­be­zo­gen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Fit mit Kind | ab 30.04.2024 | 10 Ein­hei­ten

Di 10:00 – 11:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness­trai­ning ist auch mit Baby mög­lich – davon könnt Ihr Euch ab dem 30. April wie­der über­zeu­gen. Wir star­ten wie­der mit unse­rem Fit­ness­pro­gramm “Fit mit Kind”, das Müt­tern ermög­licht, etwas für ihre Fit­ness zu tun und das Baby den­noch bei sich zu haben. In zehn Ein­hei­ten wer­den Aus­dauer, Kraft und Beweg­lich­keit ver­bes­sert und das Baby wird aktiv mit ein­be­zo­gen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Hocker­gym­nas­tik

Di 10:00 – 11:00 | ASC Sport­cen­trum

Freud­voll die Mobi­li­tät erhal­ten! Ohne Anmel­dung! Bei der Gym­nas­tik im Sit­zen wird das Trai­nings­pro­gramm über­wie­gend auf dem Hocker oder auf dem Stuhl absol­viert. Es ist für Teil­neh­mende geeig­net, die aus bereits vor­han­de­nen kör­per­li­chen Ein­schrän­kun­gen das Beste her­aus­ho­len und die Freude in der Gruppe tei­len wol­len.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Lun­gen­s­port

Di 10:30 – 11:30 | ASC Sport­cen­trum

“Frei atmen, gesund leben – Lun­gen­s­port macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Reha­sport-Ver­ord­nung und lun­gen­spe­zi­fi­schen Dia­gnose kön­nen Sie in der Regel 50 Ter­mine in den spe­zi­fi­schen Grup­pen wahr­neh­men. Lun­gen­s­port ist spe­zi­ell dar­auf aus­ge­rich­tet, die Atem­funk­tion und Lun­gen­ka­pa­zi­tät zu ver­bes­sern. Er rich­tet sich an Men­schen mit Atem­wegs­pro­ble­men, wie Asthma oder COPD, und hilft, die Atmung zu erleich­tern, die kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit zu stei­gern und die Lebens­qua­li­tät zu erhö­hen. Durch pro­fes­sio­nelle Anlei­tung unter­stützt Lun­gen­s­port die Teil­neh­mer bei all­täg­li­chen Situa­tio­nen und trägt dazu bei, die Lebens­qua­li­tät der Teil­neh­mer zu stei­gern.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Lun­gen­s­port

Di 14:00 – 15:00 | ASC Sport­cen­trum

“Frei atmen, gesund leben – Lun­gen­s­port macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Reha­sport-Ver­ord­nung und lun­gen­spe­zi­fi­schen Dia­gnose kön­nen Sie in der Regel 50 Ter­mine in den spe­zi­fi­schen Grup­pen wahr­neh­men. Lun­gen­s­port ist spe­zi­ell dar­auf aus­ge­rich­tet, die Atem­funk­tion und Lun­gen­ka­pa­zi­tät zu ver­bes­sern. Er rich­tet sich an Men­schen mit Atem­wegs­pro­ble­men, wie Asthma oder COPD, und hilft, die Atmung zu erleich­tern, die kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit zu stei­gern und die Lebens­qua­li­tät zu erhö­hen. Durch pro­fes­sio­nelle Anlei­tung unter­stützt Lun­gen­s­port die Teil­neh­mer bei all­täg­li­chen Situa­tio­nen und trägt dazu bei, die Lebens­qua­li­tät der Teil­neh­mer zu stei­gern.

Jetzt anse­hen
Kurs

Hip-Hop | Kids Jahr­gang 2015–2019

Di 15:00 – 16:00 | ASC Sport­cen­trum

Coole Moves zum Beat der Musik. In einer alters­ge­rech­ten und moti­vie­ren­den Atmo­sphäre ler­nen die Kin­der coole Moves, Rhyth­mus­ge­fühl und Aus­druck und erle­ben jede Menge Spaß beim Tan­zen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Body­fit

Di 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Inten­sive Aus­dauer- und Kraft­ein­hei­ten! Nach einer zehn­mi­nü­ti­gen Auf­wär­mung folgt eine ein­fa­che Schritt­kom­bi­na­tion aus Aus­dauer- und Kraft­ein­hei­ten als Herz-Kreis­lauf­trai­ning für 15–20 Minu­ten. Es schließt sich ein Kräf­ti­gungs- und Sta­bi­li­sa­ti­ons­trai­ning für die Pro­blem­zo­nen Bauch/Beine/Po/Rücken im Stand und auf der Matte mit dem eige­nen Kör­per­ge­wicht oder auch unter Zuhil­fe­nahme von Han­teln, Ther­ab­än­dern, Bäl­len etc. an.

Jetzt anse­hen
Kurs

Mobi & Stabi | hybrid

Di 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Sta­bile Mobi­li­tät und mobile Sta­bi­li­tät. Es geht um kon­trol­lierte Bewe­gun­gen, einen opti­ma­len Bewe­gungs­ra­dius und einen guten Hal­tungs­to­nus in den gefor­der­ten Kör­per­ab­schnit­ten. Für effi­zi­ente Bewe­gungs­mus­ter müs­sen bestimmte Kör­per­ab­schnitte sta­bil sein, um so in ande­ren Abschnit­ten Mobi­li­tät und Kraft­ent­wick­lung zuzu­las­sen. Gleich­zei­tig ver­hilft es zum Bei­spiel Rücken­schmer­zen sowie auch Bewe­gungs­ein­schrän­kun­gen vor­zu­beu­gen. Kräf­ti­gungs­übun­gen mit dem Fokus auf den Core wer­den mit Mobi­li­täts- und Sta­bi­li­täts­übun­gen kom­bi­niert. Ver­schie­dene Tools wie Tubes, Gewichte oder auch Stäbe wer­den ein­ge­setzt. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pila­tes

Di 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Für eine gesunde Kör­per­mitte. Beim Pila­tes wer­den die tie­fen Bauch­mus­ku­la­tur, der Becken­bo­dens sowie die kör­per­sta­bi­li­sie­rende, tief­lie­gende Rücken­mus­ku­la­tur trai­niert. Die Pila­tes­prin­zi­pien beinhal­ten Zen­trie­rung, Kon­trolle, Kon­zen­tra­tion, Bewe­gungs­fluss, Atmung und Prä­zi­sion. Pila­tes fin­det vor­ran­gig auf der Matte, oft mit spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Gerä­ten, statt. Mit dem Trai­ning erreicht man unter ande­rem eine Ver­bes­se­rung der Bewe­gungs­weite und des Kör­per­ge­fühls, sowie die Kräf­ti­gung der Kör­per­mitte und des Rückens.

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING

Di 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Spring dich fit! Beim Jum­ping sind über 400 Mus­keln im Ein­satz, daher stärkt es alle Kör­per­par­tien und es wer­den auf gelenk­scho­nende Weise viele Kalo­rien ver­brannt. Ein mit­rei­ßen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Jeder Kurs­teil­neh­mer bekommt ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport 60–70 Watt Belast­bar­keit

Di 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Line­dance

Di 18:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Line Dance ist eine cho­reo­gra­fierte Tanz­form, bei der ein­zelne Tän­zer in Rei­hen vor- und neben­ein­an­der tan­zen (Rei­hen­tanz). Die Tänze sind pas­send zur Musik cho­reo­gra­fiert, die meist aus den Kate­go­rien Coun­try und Pop stammt.

Jetzt anse­hen
Kurs

TRX®

Di 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Schlin­gen­trai­ning für Kraft und Sta­bi­li­tät. TRX ist ein hoch effek­ti­ves Ganz­kör­per-Work­out, bei dem Du Dein eige­nes Kör­per­ge­wicht als Trai­nings­wi­der­stand nutzt. Die TRX Schlin­gen­trai­ner sind ein nicht elas­ti­sches Gurt­sys­tem mit Schlau­fen und Grif­fen mit dem Du sowohl im Ste­hen als auch im Lie­gen trai­nierst. Durch die stän­dige Bewe­gung der Gurte wäh­rend des Trai­nings wer­den vor allem auch die klei­nen, gelenk­na­hen Mus­keln akti­viert. Durch diese „Insta­bi­li­tät“ kommt es zu einem wesent­lich höhe­ren Trai­nings­reiz auch auf die gro­ßen Mus­kel­ket­ten. Mit TRX Sus­pen­sion Trai­ning kannst Du jedes indi­vi­du­elle Trai­nings­ziel rea­li­sie­ren, egal ob Gewichts­re­duk­tion, Mus­kel­auf­bau, Kon­di­ti­ons­ver­bes­se­rung, Bekämpfung/Vermeidung von Rücken­schmer­zen, Auf­bau­trai­ning nach (Sport-)Verletzung oder Stär­kung des Rump­fes.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 75 Watt Belast­bar­keit

Di 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

TRX® Soft

Di 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Schlin­gen­trai­ning für Kraft und Sta­bi­li­tät. TRX ist ein hoch effek­ti­ves Ganz­kör­per-Work­out, bei dem Du Dein eige­nes Kör­per­ge­wicht als Trai­nings­wi­der­stand nutzt. Die TRX Schlin­gen­trai­ner sind ein nicht elas­ti­sches Gurt­sys­tem mit Schlau­fen und Grif­fen mit dem Du sowohl im Ste­hen als auch im Lie­gen trai­nierst. Durch die stän­dige Bewe­gung der Gurte wäh­rend des Trai­nings wer­den vor allem auch die klei­nen, gelenk­na­hen Mus­keln akti­viert. Durch diese „Insta­bi­li­tät“ kommt es zu einem wesent­lich höhe­ren Trai­nings­reiz auch auf die gro­ßen Mus­kel­ket­ten. Mit TRX Sus­pen­sion Trai­ning kannst Du jedes indi­vi­du­elle Trai­nings­ziel rea­li­sie­ren, egal ob Gewichts­re­duk­tion, Mus­kel­auf­bau, Kon­di­ti­ons­ver­bes­se­rung, Bekämpfung/Vermeidung von Rücken­schmer­zen, Auf­bau­trai­ning nach (Sport-)Verletzung oder Stär­kung des Rump­fes.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Irish Dance | Level 1

Di 20:00 – 21:00 | ASC Sport­cen­trum

Inter­na­tio­nal berühmt und bekannt gewor­den ist diese Tanz­art durch River­dance und Lord of The Dance. Mit Rhyth­mus, Koor­di­na­tion und jeder Menge Spaß wird Dir zu feu­ri­ger, iri­scher Musik die­ser Tanz­stil vom pro­fes­sio­nel­len Irish Step Dance Leh­rer Ales­san­dro „AleX“ Cris­tin näher gebracht. Du lernst dabei sowohl Hardshoe- sowie Soft­s­hoe­tanz­tech­nik”

Jetzt anse­hen
Kurs

Pole Dance | Fort­ge­schrit­tene

Di 20:00 – 21:30 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness, Tanz & Ästhe­tik an der Stange. Pole­Dance hat sich zunächst aus der tra­di­tio­nel­len asia­ti­schen Akro­ba­tik ent­wi­ckelt, wel­che pri­mär von Män­nern betrie­ben wurde. Stan­gen und Pfähle wer­den in Asien schon seit lan­ger Zeit zum Trai­nie­ren des Kör­pers benutzt. Auch Du hast in die­sem Kurs die Chance, Deine gesamte Kör­per­mus­kel­a­tur zu trai­nie­ren, Cho­reo­gra­fien ein­zu­üben und dabei auch noch beein­dru­ckende Figu­ren an der Stange zu erler­nen.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Tanz­kreis I | Brei­ten­sport

Di 20:00 – 21:30 | ASC Sport­cen­trum

Ein Schnup­per­trai­ning ist nur nach vor­he­ri­ger Anfrage mög­lich. Wir bie­ten sowohl jun­gen als auch älte­ren Men­schen die Mög­lich­keit, den Spar­ten Stan­dard und Latein nach­zu­ge­hen. In den Tanz­krei­sen in Koope­ra­tion mit dem TSC lei­ten erfah­rene Trainier:innen und Turniertänzer:innen die Paare dabei an, nicht nur die Zahl der Figu­ren zu maxi­mie­ren, son­dern auch ste­tig daran zu arbei­ten, Schön­heit und Aus­druck beim Tan­zen zu ver­bes­sern. Nichts­des­to­trotz steht in die­sem Bereich vor allem der Spaß und weni­ger der sport­li­che Erfolg im Vor­der­grund. Inter­es­sen­ten wer­den gebe­ten, sich bezüg­lich nähe­rer Infor­ma­tio­nen und der Mög­lich­keit einer Teil­nahme an einem Pro­be­trai­ning direkt an die Trai­ner zu wen­den. Bitte rich­ten Sie Ihre Anfrage per Email an breitensport@tsc-goettingen.de und erwäh­nen Sie im Betreff, für wel­chen der Tanz­kreise Sie sich inter­es­sie­ren.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Irish Dance | Level 2

Di 21:00 – 22:00 | ASC Sport­cen­trum

“Inter­na­tio­nal berühmt und bekannt gewor­den ist diese Tanz­art durch River­dance und Lord of The Dance. Mit Rhyth­mus, Koor­di­na­tion und jeder Menge Spaß wird Dir zu feu­ri­ger, iri­scher Musik die­ser Tanz­stil vom pro­fes­sio­nel­len Irish Step Dance Leh­rer Ales­san­dro „AleX“ Cris­tin näher gebracht. Du lernst dabei sowohl Hardshoe- sowie Soft­s­hoe­tanz­tech­nik”

Jetzt anse­hen
Kurs

Herz & Kraft

Mi 08:45 – 09:45 | ASC Sport­cen­trum

Mode­ra­tes Trai­ning für Fit­ness im All­tag. Der Schwer­punkt der Stun­den liegt im Trai­ning des Herz-Kreis­lauf-Sys­tems sowie in der funk­tio­nel­len Kräf­ti­gung der Mus­ku­la­tur. Die abwechs­lungs­rei­chen Stun­den begin­nen mit leich­ten Schritt­kom­bi­na­tio­nen in der Auf­wärm­phase und gehen über in eine Aus­dauer- und Kraft­phase, in der auch ver­schie­dene Hilfs­mit­tel wie Han­teln, Tubes, Ther­ab­än­der, Ant­a­ras und Aero­s­teps ein­ge­setzt wer­den. Die Stunde endet mit Dehn- und Ent­span­nungs­übun­gen.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport für gemischte Belast­bar­keit

Mi 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Yoga für den Rücken

Mi 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Gesun­der Rücken durch Yoga. Im Vinyssa Yoga-Stil wird flie­ßend die Wir­bel­säule mobi­li­siert und der Rücken gestärkt. Mit welch­sen­dem Fokus erwei­tern wir die Beweg­lich­keit dei­nes gesam­ten Kör­pers, immer dar­auf aus­ge­rich­tet, die Sta­bi­li­tät und Auf­rich­tung aus dei­ner Mitte her­aus zu för­dern.

Jetzt anse­hen
Kurs

Mobi­lity

Mi 10:00 – 11:00 | ASC Sport­cen­trum

Beweg­lich­keit in kom­le­xen Bewe­gungs­mus­tern. Es geht um mehr als nur Beweg­lich­keits­trai­ning in Form von Stret­ching. Wäh­rend das klas­si­sche Stret­ching vor allem auf Bewe­gungs­ein­schrän­kun­gen ein­zel­ner Mus­keln kon­zen­triert ist, liegt der Fokus beim Mobi­lity Trai­ning vor allem auf der Ver­bes­se­rung kom­ple­xer Bewe­gungs­mus­ter. Hier wer­den nach Mobi­li­sa­ti­ons­übun­gen ver­schie­dene Fas­zien-Tech­ni­ken in den gesam­ten Linien genutzt. Gerade bei Kraft­übun­gen ist es erfor­der­lich, den gesam­ten Ver­lauf einer Bewe­gung aus­zu­füh­ren und nicht auf hal­ber Stre­cke auf­zu­hö­ren. Hier­bei lernst du, unter mus­ku­lä­rer Ansteue­rung, deine Beweg­lich­keit zu ver­bes­sern. Um even­tu­elle Ver­kle­bun­gen, Ver­span­nun­gen zu lösen, wer­den hier gele­gent­lich auch lösende Tech­ni­ken mit­tels Rol­len oder Bälle genutzt.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

KiSSBe 1, 2, 3 | Sport am Mitt­woch

Mi 16:00 – 17:15 | ASC Sport­cen­trum

Immer ab don­ners­tags neu aus­wäh­len! Bitte wäh­len Sie wöchent­lich je eine Schwimm- sowie eine Sport­zeit aus. Das Kon­zept der KiSSBe beinhal­tet wöchent­lich eine Sport­stunde (75 min) und eine Was­ser­ge­wöh­nungs­ein­heit (45 min) vor.

Jetzt anse­hen
Kurs

Bun­gee Fit­ness

Mi 16:45 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Bun­ge­eFit ist der abso­lut neue Trend­sport auf dem Fit­ness­markt, der dich ein wenig flie­gen lässt. Hier hängt man in elas­ti­schen Sei­len von der Decke und arbei­tet so mit sei­ner Mus­kel­kraft gegen den Wider­stand der Seile. Das eigene Gewicht und die Schwer­kraft die­nen hier­bei als Anker, wo der Kör­per gegen steu­ern muss. Die Bewe­gun­gen wer­den durch das Zug des Seils abge­fe­dert und gleich­zei­tig wirkt es bei bestimm­ten Übun­gen sogar unter­stüt­zend. Somit sind beim Bun­ge­eFit zu mit­rei­ßen­der Musik in alle Rich­tun­gen Bewe­gungs­ab­läufe, Sprünge und Kraft­übun­gen mög­lich.

Jetzt anse­hen
Kurs

Hatha Yoga

Mi 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Inne­hal­ten. Wahr­neh­men. Anneh­men. Los­las­sen. Har­mo­nie von Atmung und Bewe­gung. Ziel der Stunde ist es, die eigene Kör­per­wahr­neh­mung zu ver­bes­sern, das har­mo­ni­sche Zusam­men­spiel der kör­per­li­chen, see­li­schen und geis­ti­gen Ener­gien zu erken­nen, beweg­li­cher und aus­ge­gli­che­ner zu wer­den. Eine Anfangs­ent­span­nung lei­tet die Stunde ein. Es fol­gen Mobi­li­sa­tio­nen zur Vor­be­rei­tung des Kör­pers auf die Yoga­ein­heit. Der Atem unter­stützt den Weg in die Yoga­hal­tung. Atem, Atem­tech­ni­ken, Wei­tung, Sta­bi­li­sie­rung und Kräf­ti­gung sowie die Anspra­che der men­ta­len Ebene bil­den den Schwer­punkt der Stunde. Die Stunde endet mit einer Ent­span­nung oder einer Medi­ta­tion.

Jetzt anse­hen
Kurs

Ste­pae­ro­bic

Mi 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Flie­ßende Cho­reos auf dem Step. In die­ser Stunde wird der Kör­per über 50 Minu­ten in Schwung gehal­ten. An die Erwär­mung mit leich­ten Aero­bic­schrit­ten schließt sich eine Ste­pae­ro­bic-Cho­reo­gra­fie an. Die Grund­schritte der Ste­pae­ro­bic sollte man ken­nen wie z.B Step-Knee-Lift, Basic Step. Ohne diese Schritt­kennt­nisse sollte man sich schnell in Rhyth­mus und Bewe­gung ein­fin­den kön­nen. Da man die Schritte zwar immer wie­der­holt, sie aber stets vari­an­ten­reich ver­än­dert wer­den, kann man in die­ser Stunde viel Spaß haben. Es wird auf einen guten Cho­reo­gra­fie­auf­bau geach­tet, dem alle Teilnehmer/innen flie­ßend fol­gen kön­nen. Ganz neben­bei wird das Herz-Kreis­lauf-Sys­tem und die Koor­di­na­tion trai­niert sowie die Fett­ver­bren­nung ange­kur­belt.

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING | Fort­ge­schrit­tene

Mi 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Spring dich fit! Beim Jum­ping sind über 400 Mus­keln im Ein­satz, daher stärkt es alle Kör­per­par­tien und es wer­den auf gelenk­scho­nende Weise viele Kalo­rien ver­brannt. Ein mit­rei­ßen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Jeder Kurs­teil­neh­mer bekommt ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Body­ba­lance

Mi 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Gleich­ge­wicht, Kör­per­hal­tung, Beweg­lich­keit! In die­sem Kurs steht die Schu­lung einer guten Kör­per­hal­tung, des Gleich­ge­wichts­ver­mö­gens und der Beweg­lich­keit im Vor­der­grund. An eine kurze Erwär­mung mit der Mobi­li­sa­tion der Gelenke schlie­ßen sich ent­we­der Bewe­gungs­fol­gen an, in der sich alle Stun­den­ziele wie­der­fin­den, oder aber ein­zelne Übun­gen mit ent­spre­chen­den Schwer­punk­ten. Das Ergeb­nis ist ein ange­streng­tes Wohl­sein

Jetzt anse­hen
Kurs

Fatb­ur­ner | hybrid

Mi 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Ein inten­si­ves Ganz­kör­per­trai­ning für jedes Level. Fatb­ur­ner hat zum Ziel, die Fett­ver­bren­nung und die Gewichts­re­duk­tion anzu­kur­beln. Das Trai­ning besteht aus einem 30-minü­ti­gen Aus­dau­er­trai­ning kom­bi­niert mit Work­out-Inter­val­len. Der Stoff­wech­sel wird durch eine hohe Belas­tung und kur­zer Pause ange­regt. Body­weight­übun­gen für Bauch-und Rücken­mus­ku­la­tur sowie Arme run­den das Trai­ning mit viel Spaß und Power ab! Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pila­tes

Mi 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Für eine gesunde Kör­per­mitte. Beim Pila­tes wer­den die tie­fen Bauch­mus­ku­la­tur, der Becken­bo­dens sowie die kör­per­sta­bi­li­sie­rende, tief­lie­gende Rücken­mus­ku­la­tur trai­niert. Die Pila­tes­prin­zi­pien beinhal­ten Zen­trie­rung, Kon­trolle, Kon­zen­tra­tion, Bewe­gungs­fluss, Atmung und Prä­zi­sion. Pila­tes fin­det vor­ran­gig auf der Matte, oft mit spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Gerä­ten, statt. Mit dem Trai­ning erreicht man unter ande­rem eine Ver­bes­se­rung der Bewe­gungs­weite und des Kör­per­ge­fühls, sowie die Kräf­ti­gung der Kör­per­mitte und des Rückens.

Jetzt anse­hen
Kurs

Core Work­out | Func­tional

Mi 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Ath­le­tisch für die Kör­per­mitte und Extre­mi­tä­ten! In die­sem Kurs wirst du deine Kör­per­mitte und die Extre­mi­tä­ten stär­ken und Dich mit vie­len abwechs­lungs­rei­chen Übun­gen in Form brin­gen. Eine ath­le­ti­sche Kom­bi­na­tion aus Kraft- und Aus­dau­er­übun­gen soll deine indi­vi­du­elle Leis­tungs­fä­hig­keit für All­tag und Beruf stei­gern.

Jetzt anse­hen
Kurs

Indoor Cycling

Mi 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Inten­si­ves Aus­dau­er­trai­ning bringt Dich zum Schwit­zen! Auf spe­zi­el­len Cycle-Bikes wird in der Gruppe unter Anlei­tung eines Trai­ners das Fah­ren über Berg und Tal simu­liert, wobei jeder den Wider­stand und damit den Grad der Belas­tung selbst bestimmt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Indoor Cycling

Do 07:30 – 08:20 | ASC Sport­cen­trum

Inten­si­ves Aus­dau­er­trai­ning bringt Dich zum Schwit­zen! Auf spe­zi­el­len Cycle-Bikes wird in der Gruppe unter Anlei­tung eines Trai­ners das Fah­ren über Berg und Tal simu­liert, wobei jeder den Wider­stand und damit den Grad der Belas­tung selbst bestimmt. Im Vor­der­grund ste­hen bei die­sem Trai­ning die nette Atmo­sphäre, die moti­vie­rende Musik und der Spaß.

Jetzt anse­hen
Kurs

Holi­stic Work­out | hybrid

Do 08:30 – 09:30 | ASC Sport­cen­trum

Ganz­heit­li­ches Trai­ning für kör­per­li­che Vita­li­tät und innere Gelas­sen­heit. Ver­schie­dene Hal­tun­gen und Flows aus den Berei­chen Yoga, Pila­tes, Fas­zien und Neu­ro­trai­ning füh­ren zum Auf­bau der inne­ren Stärke. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Car­dio & Style

Do 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Aero­bic, Ste­pae­ro­bic, Inter­vall, Work­out alles geht! In die­sem Kurs wird über 30 Minu­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Herz-Kreis­lauf-Trai­ning durch­ge­führt, das auch die Koor­di­na­tion schult. Im Anschluss erfolgt ein Work­out, das vor allem die sta­bi­li­sie­rende Rumpf­mus­ku­la­tur anspricht. Aber auch die gro­ßen Mus­kel­grup­pen wer­den hier gut trai­niert. Ein locke­res Deh­nen zum Stun­den­ende erhält die Beweg­lich­keit.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Reha­sport | Tro­cken­gym­nas­tik

Do 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

“Gemein­sam stär­ker zurück ins Leben – Reha­sport für Ihre Gesund­heit!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Reha­sport-Ver­ord­nung kön­nen Sie in der Regel 50 Ter­mine in den spe­zi­fi­schen Grup­pen wahr­neh­men. Reha­sport ist ein spe­zi­ell aus­ge­rich­te­tes Bewe­gungs­pro­gramm, das dar­auf abzielt, die phy­si­sche Funk­ti­ons­fä­hig­keit und das Wohl­be­fin­den von Per­so­nen nach Ver­let­zun­gen, chir­ur­gi­schen Ein­grif­fen oder bei anhal­ten­den gesund­heit­li­chen Beein­träch­ti­gun­gen zu stei­gern.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 50 Watt Belast­bar­keit

Do 10:15 – 11:15 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Eltern-Kind-Tur­nen

Do 15:30 – 16:30 | ASC Sport­cen­trum

Tur­nen für die Kleins­ten. Beim Eltern-Kind-Tur­nen kön­nen schon Kin­der ab einem Jahr spie­le­risch mit den Eltern an auf­ge­bau­ten Gerä­ten tur­nen und diese auch erler­nen bzw. erobern. Das Ganze wird auf­ge­lo­ckert mit Sing- und Kreis­spie­len. Auch die Eltern sind hier gefor­dert mit ihren Kin­dern zusam­men zu „tur­nen“. Es müs­sen von den Kin­dern und den Eltern Stop­per­so­cken, Schläpp­chen oder Hal­len­turn­schu­hen getra­gen wer­den.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Funk­ti­ons­trai­ning | Tro­cken­gym­nas­tik

Do 16:00 – 17:00 | ASC Sport­cen­trum

“Gesund bewe­gen – Funk­ti­ons­trai­ning macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Funk­ti­ons­trai­ning-Ver­ord­nung kön­nen Sie in der Regel 1 Jahr die spe­zi­fi­schen Grup­pen besu­chen. Funk­ti­ons­trai­ning dient zur Ver­bes­se­rung der kör­per­li­chen Funk­tion, Schmerz­lin­de­rung und Stei­ge­rung der Lebens­qua­li­tät. Es rich­tet sich an Men­schen, die sich von Ver­let­zun­gen, Ope­ra­tio­nen oder chro­ni­schen Erkran­kun­gen erho­len oder ihre Gesund­heit prä­ven­tiv för­dern möch­ten. Unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung för­dert es die Unab­hän­gig­keit und Selbst­stän­dig­keit im All­tag.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Lyri­cal Jazz Dance

Do 17:00 – 18:30 | ASC Sport­cen­trum

Ver­binde Bal­lett und Jazz zu aus­drucks­star­ken Bewe­gun­gen. Lyri­cal Jazz Dance ist ein Tanz­stil, der Tech­ni­ken aus Bal­lett und Jazz mit ver­bin­det. Hier kommst Du durch kraft­volle Moves ins Schwit­zen und lernst ebenso die Musik durch Gefühl und flie­ßende, sanfte Schritte aus­zu­drü­cken. Durch ein War­mup und Stret­ching wirst du bes­tens für den Work­shop auf­ge­wärmt. Bei Übun­gen in der Mitte und klei­nen Fol­gen durch die Dia­go­nale üben wir Grund­la­gen, Tech­ni­ken und flie­ßende Bewe­gungs­ab­läufe. Von Sprün­gen und Dre­hun­gen bis hin zu Boden­rol­len und Hüft­schwün­gen ist alles mit dabei und wird anschlie­ßend in einer Cho­reo­gra­phie mit­ein­an­der ver­bun­den.

Jetzt anse­hen
Kurs

Mobi­lity

Do 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Beweg­lich­keit in kom­le­xen Bewe­gungs­mus­tern. Es geht um mehr als nur Beweg­lich­keits­trai­ning in Form von Stret­ching. Wäh­rend das klas­si­sche Stret­ching vor allem auf Bewe­gungs­ein­schrän­kun­gen ein­zel­ner Mus­keln kon­zen­triert ist, liegt der Fokus beim Mobi­lity Trai­ning vor allem auf der Ver­bes­se­rung kom­ple­xer Bewe­gungs­mus­ter. Hier wer­den nach Mobi­li­sa­ti­ons­übun­gen ver­schie­dene Fas­zien-Tech­ni­ken in den gesam­ten Linien genutzt. Gerade bei Kraft­übun­gen ist es erfor­der­lich, den gesam­ten Ver­lauf einer Bewe­gung aus­zu­füh­ren und nicht auf hal­ber Stre­cke auf­zu­hö­ren. Hier­bei lernst du, unter mus­ku­lä­rer Ansteue­rung, deine Beweg­lich­keit zu ver­bes­sern. Um even­tu­elle Ver­kle­bun­gen, Ver­span­nun­gen zu lösen, wer­den hier gele­gent­lich auch lösende Tech­ni­ken mit­tels Rol­len oder Bälle genutzt.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Reha­sport | Tro­cken­gym­nas­tik

Do 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

“Gemein­sam stär­ker zurück ins Leben – Reha­sport für Ihre Gesund­heit!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Reha­sport-Ver­ord­nung kön­nen Sie in der Regel 50 Ter­mine in den spe­zi­fi­schen Grup­pen wahr­neh­men. Reha­sport ist ein spe­zi­ell aus­ge­rich­te­tes Bewe­gungs­pro­gramm, das dar­auf abzielt, die phy­si­sche Funk­ti­ons­fä­hig­keit und das Wohl­be­fin­den von Per­so­nen nach Ver­let­zun­gen, chir­ur­gi­schen Ein­grif­fen oder bei anhal­ten­den gesund­heit­li­chen Beein­träch­ti­gun­gen zu stei­gern.

Jetzt anse­hen
Kurs

TRX®

Do 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Schlin­gen­trai­ning für Kraft und Sta­bi­li­tät. TRX ist ein hoch effek­ti­ves Ganz­kör­per-Work­out, bei dem Du Dein eige­nes Kör­per­ge­wicht als Trai­nings­wi­der­stand nutzt. Die TRX Schlin­gen­trai­ner sind ein nicht elas­ti­sches Gurt­sys­tem mit Schlau­fen und Grif­fen mit dem Du sowohl im Ste­hen als auch im Lie­gen trai­nierst. Durch die stän­dige Bewe­gung der Gurte wäh­rend des Trai­nings wer­den vor allem auch die klei­nen, gelenk­na­hen Mus­keln akti­viert. Durch diese „Insta­bi­li­tät“ kommt es zu einem wesent­lich höhe­ren Trai­nings­reiz auch auf die gro­ßen Mus­kel­ket­ten. Mit TRX Sus­pen­sion Trai­ning kannst Du jedes indi­vi­du­elle Trai­nings­ziel rea­li­sie­ren, egal ob Gewichts­re­duk­tion, Mus­kel­auf­bau, Kon­di­ti­ons­ver­bes­se­rung, Bekämpfung/Vermeidung von Rücken­schmer­zen, Auf­bau­trai­ning nach (Sport-)Verletzung oder Stär­kung des Rump­fes.

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING meets BOXFITNESS

Do 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Spring und box dich fit! Beim Jum­ping meets Box­fit­ness sind nicht nur über 400 Mus­keln im Ein­satz, son­dern es trägt noch ein­mal mehr zur Kon­di­tion, Koor­di­na­tion und Gleich­ge­wicht bei. Abwechs­lungs­rei­che kraft­volle Übun­gen am und auf dem Tram­po­lin regen den Stoff­wech­sel an. Eine gezielte Mus­kel­kräf­ti­gung durch mehr Kör­per­span­nung ein­ge­bet­tet in ein schwung­vol­les und gelenk­scho­nen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Alle Teil­neh­men­den bekom­men ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Body­fit

Do 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Inten­sive Aus­dauer- und Kraft­ein­hei­ten! Nach einer zehn­mi­nü­ti­gen Auf­wär­mung folgt eine ein­fa­che Schritt­kom­bi­na­tion aus Aus­dauer- und Kraft­ein­hei­ten als Herz-Kreis­lauf­trai­ning für 15–20 Minu­ten. Es schließt sich ein Kräf­ti­gungs- und Sta­bi­li­sa­ti­ons­trai­ning für die Pro­blem­zo­nen Bauch/Beine/Po/Rücken im Stand und auf der Matte mit dem eige­nen Kör­per­ge­wicht oder auch unter Zuhil­fe­nahme von Han­teln, Ther­ab­än­dern, Bäl­len etc. an.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport bis 100 Watt Belast­bar­keit

Do 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Rücken & Ent­span­nung | hybrid

Do 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Back for good! Zur Prä­ven­tion von Rücken­be­schwer­den wer­den in die­sen Kur­sen die Rücken- Gesäß- und Bauch­mus­ku­la­tur mobi­li­siert, gekräf­tigt und gedehnt. Neben dem eige­nen Kör­per­ge­wicht wer­den auch Klein­ge­räte zur Hilfe genom­men. Leichte Rücken­be­schwer­den kön­nen ver­bes­sert wer­den. Eine aus­gie­bige Ent­span­nung schließt die Ein­heit ab. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Fit­ness­yoga | hybrid

Do 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Kör­per­wahr­neh­mung, Span­nung und Deh­nung. Nach einer klei­nen Ankom­mens­phase bei sich und den dar­auf fol­gen­den Mobi­li­sa­ti­ons­übun­gen erwär­men wir uns mit einer Son­nen­gruß­va­ri­ante. Danach fol­gen die klas­si­schen Asa­nas (Kör­per­hal­tun­gen) aus dem Yoga im dyna­mi­schen Flow (Fluss) oder sta­tisch (hal­tend) unter Angabe ver­schie­de­ner Schwie­rig­keits­va­ri­an­ten mit oder ohne Klein­ge­räte. Der Fokus liegt auf Kör­per­wahr­neh­mung, Span­nung und Deh­nung. Am Ende wird man mit einer 5–10minütigen Ent­span­nungs­übung oder Fan­ta­sie­reise belohnt. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Herz­sport für gemischte Belast­bar­keit

Do 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Mit Spaß zu einem akti­ven Leben. Ambu­lan­ten Herz-Kreis­lauf­grup­pen unter fach­li­cher Anlei­tung. Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Die Teil­neh­mer wer­den außer­dem gebe­ten, sich vor der Teil­nahme am Sport einer ärzt­li­chen Unter­su­chung zu unter­zie­hen. Anhand der erreich­ten Watt­zahl erfolgt die Ein­tei­lung in die ent­spre­chende Gruppe. Mit Ihrer Reha-Ver­ord­nung kön­nen i.d.R. bis zu 90 Übungs­ein­hei­ten von der Kran­ken­kasse bewil­ligt wer­den. Das Sport­pro­gramm dient der Nach­sorge (Reha­bi­li­ta­tion) bei Erkran­kun­gen wie Herz­in­fakt, Gehirn­schlag, Bypass­ope­ra­tio­nen etc. Ein gesun­des Herz-Kreis­lauf­sys­tem ist die Grund­lage für ein akti­ves Leben. Beson­ders wert­voll ist da das Trai­ning unter fach­kun­di­ger Anlei­tung. Bei uns im Ver­ein wer­den Sie von spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Fach­übungs­lei­tern für Koro­nar­sport, Sport­wis­sen­schaft­lern und einem Ärz­te­team betreut. Unser Ange­bot rich­tet sich an Damen und Her­ren gleich wel­chen Alters.

Jetzt anse­hen
Kurs

Hot Iron®

Do 19:00 – 20:00 | ASC Sport­cen­trum

Ganz­kör­per­work­out mit der Lang­han­tel­stange. Bei die­sem Kraft­aus­dau­er­trai­ning mit der Lang­han­tel­stange, mit Klein­han­teln oder mit dem eige­nen Kör­per­ge­wicht wer­den alle gro­ßen Mus­kel­grup­pen gekräf­tigt. Die Gewichte wer­den indi­vi­du­ell gewählt, sodass jeder Teil­neh­mer den für ihn ange­mes­se­nen Trai­nings­reiz set­zen kann. Das Hot Iron Sys­tem arbei­tet nach einer klas­si­schen Peri­odi­sie­rung durch Pro­gres­sion der Las­ten, Varia­tion der Übun­gen und einem Metho­den­wech­sel nach drei Mona­ten (Hot Iron 1, Hot Iron 2, Hot Iron Cross). Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass das Trai­ning gezielt, sys­te­ma­tisch und plan­mä­ßig abläuft und immer wie­der neue Trai­nings­reize gesetzt wer­den.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pole Dance | Ein­stei­ger

Do 19:00 – 20:30 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness, Tanz & Ästhe­tik an der Stange. Pole­Dance hat sich zunächst aus der tra­di­tio­nel­len asia­ti­schen Akro­ba­tik ent­wi­ckelt, wel­che pri­mär von Män­nern betrie­ben wurde. Stan­gen und Pfähle wer­den in Asien schon seit lan­ger Zeit zum Trai­nie­ren des Kör­pers benutzt. Auch Du hast in die­sem Kurs die Chance, Deine gesamte Kör­per­mus­ku­la­tur zu trai­nie­ren, Cho­reo­gra­fien ein­zu­üben und dabei auch noch beein­dru­ckende Figu­ren an der Stange zu erler­nen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Bauch-Beine-Po-Rücken | hybrid

Fr 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit für die gro­ßen Mus­kel­grup­pen. Das klas­si­sche Bauch-Beine-Po-Rücken-Trai­ning ist für alle Men­schen geeig­net, die ihren Schwer­punkt auf die Kräf­ti­gung die­ser Mus­kel­grup­pen legen. Nach einer kur­zen Erwär­mung wer­den hier Übun­gen durch­ge­führt, die sowohl die Kraft­aus­dauer aber auch den Mus­kel­auf­bau för­dern. Für die Teil­nahme am Online­kurs wird der Link zum Zoom Mee­ting eine Stunde vor Kurs­be­ginn frei­ge­schal­tet. Du fin­dest ihn wei­ter unten bei der Anmel­dung für den Kurs. Sollte er feh­len, fin­det der Kurs nur in Prä­senz statt. Soll­ten sich weni­ger als drei Per­so­nen für den Kurs vor Ort ange­mel­det haben, wird der Ter­min auto­ma­tisch abge­sagt, also auch für die Onlineteilnehmer:innen.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pila­tes

Fr 09:00 – 10:00 | ASC Sport­cen­trum

Für eine gesunde Kör­per­mitte. Beim Pila­tes wer­den die tie­fen Bauch­mus­ku­la­tur, der Becken­bo­dens sowie die kör­per­sta­bi­li­sie­rende, tief­lie­gende Rücken­mus­ku­la­tur trai­niert. Die Pila­tes­prin­zi­pien beinhal­ten Zen­trie­rung, Kon­trolle, Kon­zen­tra­tion, Bewe­gungs­fluss, Atmung und Prä­zi­sion. Pila­tes fin­det vor­ran­gig auf der Matte, oft mit spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Gerä­ten, statt. Mit dem Trai­ning erreicht man unter ande­rem eine Ver­bes­se­rung der Bewe­gungs­weite und des Kör­per­ge­fühls, sowie die Kräf­ti­gung der Kör­per­mitte und des Rückens.

Jetzt anse­hen
Sport­pro­gramm

Funk­ti­ons­trai­ning | Tro­cken­gym­nas­tik

Fr 10:00 – 11:00 | ASC Sport­cen­trum

“Gesund bewe­gen – Funk­ti­ons­trai­ning macht’s mög­lich!” Teil­nahme nur mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung nach vor­he­ri­ger Bera­tung. Mit einer Funk­ti­ons­trai­ning-Ver­ord­nung kön­nen Sie in der Regel 1 Jahr die spe­zi­fi­schen Grup­pen besu­chen. Funk­ti­ons­trai­ning dient zur Ver­bes­se­rung der kör­per­li­chen Funk­tion, Schmerz­lin­de­rung und Stei­ge­rung der Lebens­qua­li­tät. Es rich­tet sich an Men­schen, die sich von Ver­let­zun­gen, Ope­ra­tio­nen oder chro­ni­schen Erkran­kun­gen erho­len oder ihre Gesund­heit prä­ven­tiv för­dern möch­ten. Unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung för­dert es die Unab­hän­gig­keit und Selbst­stän­dig­keit im All­tag.

Jetzt anse­hen
Kurs

Aerial Yoga | Fort­ge­schrit­tene

Fr 10:15 – 11:30 | ASC Sport­cen­trum

Hän­gen – schau­keln-schwin­gen-schwe­ben-flie­gen – ein­fach mal los­las­sen. Yoga ganz leicht erle­ben – im Tuch. Das Gefühl der Schwe­re­lo­sig­keit unter­stützt Dich bei den Übun­gen. Du kannst Dich stre­cken, ein­wi­ckeln, deh­nen oder belas­ten. Du erfährst eine viel höhere Fle­xi­bi­li­tät, ent­spannst, wirst gekräf­tigt und erzielst Balance. Du darfst gerne beim Aerial Yoga dabei sein ohne Schmuck und Reiß­ver­schlüsse, mit sau­be­ren Füßen und Sport­klei­dung ach­sel­be­de­ckend. Fol­gende Kon­tra­in­di­ka­tio­nen schlie­ßen eine Teil­nahme erst ein­mal aus: erhöh­tes Herz­in­farkt- oder Schlag­an­fall­ri­siko, erhöh­ter Augen­in­nen­druck (Glau­com), Erkran­kun­gen des Innen­ohrs, Ein­nahme von blut­ver­dün­nen­den oder gerin­nungs­hem­men­den Medi­ka­men­ten erhöhte Throm­bo­se­ge­fahr und nach chir­ur­gi­schen Ein­grif­fen, Fie­ber oder ent­zünd­li­che Pro­zesse im Kör­per, Epi­lep­sie, Schwan­ger­schaft, ggf. wäh­rend der Mens­trua­tion (liegt im eige­nen Ermes­sen). Sprich uns gerne an, wir bera­ten Dich dazu.

Jetzt anse­hen
Kurs

Mobi & Stretch

Fr 10:15 – 11:15 | ASC Sport­cen­trum

Beweg­lich­keit und Geschmei­dig­keit für ein gutes Wohl­be­fin­den. Zu Beginn der Stunde wer­den alle gro­ßen Gelenke und die Wir­bel­säule sanft in alle mög­li­chen Bewe­gungs­rich­tun­gen mobi­li­siert, wobei auch die Mus­ku­la­tur auf­ge­wärmt wird. Hieran schlie­ßen sich Dehn­übun­gen für die gro­ßen Mus­kel­grup­pen an, um Ver­kür­zun­gen zu ent­ge­gen­zu­wir­ken und die Beweg­lich­keit zu ver­bes­sern.

Jetzt anse­hen
Kurs

bel­li­con® JUMPING | Fort­ge­schrit­tene

Fr 16:00 – 17:00 | ASC Sport­cen­trum

Spring dich fit! Beim Jum­ping sind über 400 Mus­keln im Ein­satz, daher stärkt es alle Kör­per­par­tien und es wer­den auf gelenk­scho­nende Weise viele Kalo­rien ver­brannt. Ein mit­rei­ßen­des Trai­ning zu ener­ge­ti­scher Musik. Das Trai­ning ist leicht zu ler­nen und für jedes Leis­tungs­ni­veau ange­passt. Jeder Kurs­teil­neh­mer bekommt ein eige­nes Gerät gestellt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Bauch-Beine-Po-Rücken

Fr 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit für die gro­ßen Mus­kel­grup­pen. Das klas­si­sche Bauch-Beine-Po-Rücken-Trai­ning ist für alle Men­schen geeig­net, die ihren Schwer­punkt auf die Kräf­ti­gung die­ser Mus­kel­grup­pen legen. Nach einer kur­zen Erwär­mung wer­den hier Übun­gen durch­ge­führt, die sowohl die Kraft­aus­dauer aber auch den Mus­kel­auf­bau för­dern.

Jetzt anse­hen
Kurs

Zumba®Fitness

Fr 17:00 – 18:00 | ASC Sport­cen­trum

Fühl die Musik! Latein­ame­ri­ka­ni­sche Rhyth­men und heiße Beats. Hier kann jeder tan­zen. Trai­niere dei­nen Kör­per mit einem Lächeln auf den Lip­pen!

Jetzt anse­hen
Kurs

Pole Dance | freies Trai­ning, Üben

Fr 18:00 – 19:00 | ASC Sport­cen­trum

Wie­der­ho­lung und Üben des Ger­lern­ten aus den ande­ren Kur­sen, daher kein Pro­be­trai­ning mög­lich. Fit­ness, Tanz & Ästhe­tik an der Stange. Pole­Dance hat sich zunächst aus der tra­di­tio­nel­len asia­ti­schen Akro­ba­tik ent­wi­ckelt, wel­che pri­mär von Män­nern betrie­ben wurde. Stan­gen und Pfähle wer­den in Asien schon seit lan­ger Zeit zum Trai­nie­ren des Kör­pers benutzt.

Jetzt anse­hen
Kurs

Pole Dance | Con­tem­po­rary | Weekend Spe­cial

Sa 13:00 – 15:00 | ASC Sport­cen­trum

Fit­ness, Tanz & Ästhe­tik an der Stange. Pole­Dance hat sich zunächst aus der tra­di­tio­nel­len asia­ti­schen Akro­ba­tik ent­wi­ckelt, wel­che pri­mär von Män­nern betrie­ben wurde. Stan­gen und Pfähle wer­den in Asien schon seit lan­ger Zeit zum Trai­nie­ren des Kör­pers benutzt. Auch Du hast in die­sem Kurs die Chance, Deine gesamte Kör­per­mus­kel­a­tur zu trai­nie­ren, Cho­reo­gra­fien ein­zu­üben und dabei auch noch beein­dru­ckende Figu­ren an der Stange zu erler­nen.

Vor­he­rige Seite
1 / 1
Nächste Seite