Hand hält eine Stoppuhr an einer Laufstrecke und misst eine Sportveranstaltung.

Trainingszeiten und Kurse

Finde die per­fekte Trai­nings­zeit für Dich. Unser viel­fäl­ti­ges Ange­bot bie­tet etwas für alle Alters­grup­pen und Fit­ness­le­vel.
Fil­ter
    Jetzt anse­hen
    Kurs

    Selbst­ver­tei­di­gung für Frauen | Ein­stei­ger

    Do 18:15 – 19:30 | ASC Club­haus

    Für ein star­kes Selbst­be­wusst­sein und siche­res Auf­tre­ten. Die­ses Ein­stei­ger­an­ge­bot umfasst 8 Ein­hei­ten. Spe­zi­ell für Frauen wurde aus der Kampf­kunst Krav Maga ein eige­nes Kurs­an­ge­bot ent­wi­ckelt. In die­sem Kurs lernt Ihr Euch gegen kör­per­lich über­le­gene Angrei­fer effek­tiv zu ver­tei­di­gen. Selbst­ver­tei­di­gung beginnt im Kopf. Kör­per­li­che Fit­ness ist für die­sen Kurs keine Vor­aus­set­zung. Unsere Kurs­trai­ne­rin sen­si­bi­li­siert Euch für die Wahr­neh­mung von Gefah­ren­si­tua­tio­nen und die Ein­hal­tung von Distan­zen und hilft Euch dabei, Hem­mun­gen vor dem Zuschla­gen abzu­bauen. Das Trai­ning umfasst u. a. die Selbst­ver­tei­di­gung gegen die gän­gigs­ten Über­griffe, das rich­tige dees­ka­lie­rende Ver­hal­ten und selbst­be­wusste Auf­tre­ten in All­tags­si­tua­tio­nen, Eigen­si­che­rung mit All­tags­ge­gen­stän­den, die Ver­tei­di­gung gegen meh­rere Angrei­fer und Anti Grap­pling Tech­ni­ken (Boden­kampf). Durch das wie­der­holte Durch­spie­len von rea­lis­ti­schen Sze­na­rien lernt Ihr, im Ernst­fall rich­tig, schnell und effek­tiv zu reagie­ren.

    Jetzt anse­hen
    Kurs

    Selbst­ver­tei­di­gung für Frauen | Fort­ge­schrit­tene

    Do 19:30 – 20:45 | ASC Club­haus

    Für ein star­kes Selbst­be­wusst­sein und siche­res Auf­tre­ten. Für alle Teil­neh­me­rin­nen, die den Ein­stei­ger­kurs bereits abge­schlos­sen haben, gibt es nun einen fort­lau­fen­den Fort­ge­schrit­te­nen­kurs. Dort ver­tie­fen wir gemein­sam das bereits Erlernte, stei­gern unsere Kon­di­tion, Koor­di­na­tion und Wahr­neh­mung und ler­nen neue Tech­ni­ken. Wir bauen wei­ter­ge­hend unsere Hem­mun­gen ab und üben uns im Nah­kampf, um unser Kön­nen auch unter Druck von Außen abru­fen und erpro­ben zu kön­nen. Mit Power und Spaß schaf­fen wir einen bestär­ken­den Raum, in dem wir All­tags­si­tua­tio­nen und ‑erfah­run­gen bespre­chen und lösen kön­nen, unser Kör­per­ge­fühl ver­bes­sern und uns den Raum auf der Straße zurück­er­obern.

    Vor­he­rige Seite
    1 / 1
    Nächste Seite